Das Familienunternehmen „Irus-System Blumberg“, entwickelt seit 23 Jahren Qualitätsprodukte, die in zahlreichen Einsatzbereichen Verwendung finden. Sowohl auf Messeständen als auch in Museen und im Ladenbau werden die Aluminiumsysteme verwendet, machten sowohl der Betriebsgründer, Johann Holzner, als auch Sohn Michael Holzner, der die Firma seit 15 Jahren leitet, bei einem Gespräch deutlich.

Das könnte Sie auch interessieren

„Unser Betrieb ist aus unserer Garage heraus entstanden“, sagte der Seniorchef. Mit einem Stammsatz an Klemmverbindern sei es auf kleinster Ebene losgegangen, ergänzte er.

Zehn Jahre getüftelt

Ein Sprung ins kalte Wasser sei die Betriebsgründung gewesen. Etwa zehn Jahre tüftelte Holzner an der Verbesserung des Irus-Systems herum, bis das Familienunternehmen mit bester und ausgereifter Qualität auf einen festen Kundenstamm bauen konnte. Die Produkte werden auch im europäischen Ausland vertrieben. Zum Team gehört neben Johann und Michael Holzner auch Ehefrau und Mutter Christa Holzner.

Auf der Euroshop in Düsseldorf dabei

Die beiden Firmenchefs geraten ins Schwärmen, wenn sie über die Produkte und Systeme berichten. „Unsere Produkte werden komplett in Deutschland hergestellt“, heißt es. Gelagert werden die Einzelteile in Zollhaus, da es mit einer Garage alleine nicht mehr getan ist. In den nächsten Tagen präsentiert sich das Unternehmen auf der Messe „Euroshop“, in Düsseldorf und ist dort auch eingebunden.. Die wohl größte Messe dieser Art geht vom 16. bis 20. Februar 2020 über die Bühne.

75 Jahre Geschichte. 75 Jahre Erfahrung. 75 Jahre Journalismus. Sichern Sie sich jetzt für kurze Zeit ein ganzes Jahr zum Jubiläumspreis von 75 €.