Bei den Blumberger Liberalen herrscht Aufbruchstimmung. Bei der Kommunalwahl voriges Jahr errangen mit drei Sitzen im Gemeinderat wieder die Fraktionsstärke, die sie bei der Kommunalwahl 2014 verloren hatten.

Und im Zuge der Kommunalwahl 2019 und der Kandidatensuche haben sich mehrere neue Köpfe den Blumberger Liberalen angeschlossen. Einer davon, Mirko Theel aus Zollhaus, wurde nun zum neuen Vorsitzenden gewählt, wie Mirko Theel selbst mitteilte.

Das könnte Sie auch interessieren

Sein Stellvertreter ist Stadtrat Michael Zier, die Finanzen führt Andrea Sauter. Auch Sauter kam im Zuge der Kommunalwahl zu den Liberalen. Zu Beisitzern wurden Stadtrat Detlev Dillmann (ebenfalls neu) und Fraktionssprecher Werner Waimer gewählt.

Das könnte Sie auch interessieren

Mirko Theel ist Nachfolger von Patrick Leismann, der das Amt des Vorsitzenden nach der Kommunalwahl 2014 nur noch kommissarisch geführt hatte als Konsequenz für das schlechte Abschneiden. Damals hatten die Liberalen im Blumberger Gemeinderat ihren Fraktionsstatus verloren, mit Werner Waimer hatte nur noch ein einziger Kandidat der Liste den Einzug geschafft. Jahrelang hatte sich kein Kandidat für den Vorsitz gefunden.

Entwicklung war absehbar

Die Entwicklung im letzten Jahr hatte Stadtrat Werner Waimer schon beim Jahrespressegespräch mit dem SÜDKURIER am 30. Dezember angedeutet. Bei diesem Termin hatte Waimer sich optimistisch gezeigt, dass die örtlichen Liberalen noch vor dem Politischen Aschermittwoch in Blumberg einen neuen Vorstand wählen könnten.

Versammlung nur mitgliederöffentlich

Die Wahl erfolgte auf einer mitgliederöffentlichen Versammlung, ohne Einladung der Presse. Das ist möglich von den Statuten, Patrick Leismann entschuldigte sich dafür gleichwohl gegenüber dem SÜDKURIER. In Hüfingen hatten die Liberalen im August vorigen Jahres ebenfalls auf diese Weise ihren Vorstand mit Markus Keller als Vorsitzender gewählt.

Bisheriger Vorsitzender Patrick Leismann mit Dank verabschiedet

Der bisherige Vorsitzende Patrick Leismann wurde mit Dank insbesondere für den Einsatz im Kommunalwahlkampf verabschiedet, teilt der neue Vorsitzende Mirko Theel mit. Die FDP konnte bei der Kommunalwahl letztes Jahr die Fraktionsstärke im Gemeinderat wiedererlangen und war zweitstärkste Kraft bei der Kreistagswahl geworden.