Die Blumberger Schützengesellschaft hatte zum Westernschießen ins Vereinsheim eingeladen. Am Ende zeigte sich Hannes Lerchenmüller vom SSG Dornier als bester Schütze in der Disziplin Unterhebel 50 Meter. Beim Cowboy-Action-Shooting hatte Wolfgang Oberle, ebenfalls vom SSG Dornier, die Nase vorn. Marcus Paprotta vom SSV Schluchsee belegte in der Disziplin Kurzwaffen 25 Meter den ersten Platz, und Mathias Mägel vom SV Wilhelm Tell aus Talheim gewann in der Disziplin Vorderlader Gewehr 50 Meter. Schließlich war es Robert vom SSG Dornier, der das Schießen Unterhebel Duell 25 Meter für sich entschied. Das erfolgreichste Team kam aus dem des SSG Dornier. Insgesamt gingen 35 Schützen an den Start. Darunter befanden sich auch einige Damen.

75 Jahre Geschichte. 75 Jahre Erfahrung. 75 Jahre Journalismus. Sichern Sie sich jetzt für kurze Zeit ein ganzes Jahr zum Jubiläumspreis von 75 €.