Ein verletzter Autofahrer und rund 11 000 Euro Sachschaden forderte ein Verkehrsunfall am Dienstag gegen 17 Uhr auf der Bundesstraße 27. Nach Angaben der Polizei war eine 42-jährige Lenkerin eines Chevrolet auf der B 27 von Hüfingen in Richtung Blumberg unterwegs.

Das könnte Sie auch interessieren

Vor dem Kreisverkehr an der Stadteinfahrt habe die Autofahrerin den stockenden Verkehr zu spät erkannt und sei auf einen vorausfahrenden Peugeot eines 54-jährigen Mannes aufgefahren. Durch die Wucht des Aufpralles wurde der Peugeot noch auf einen Ford Focus aufgeschoben. Beim Unfall zog sich der 54-Jährige leichte Verletzungen zu.

Das könnte Sie auch interessieren