Der Bau des zweiten Pflegeheims in Blumberg neben dem "Haus Eichberg" rückt näher. Am Mittwoch, 20. Juni, lädt die Seniorenresidenz Blumberg GmbH zum Spatenstich für das zweite Pflegeheim in der Eichbergstadt ein. Es wird im Gewann "Ob der Kehr" gebaut, die Adresse lautet Achdorfer Straße 33. Das teilte Ernst-Karl Hennrich, Prokurist und Projektentwickler der Planfina SV GmbH mit Sitz in Bad Bergzabern in der Südpfalz mit. Die Planfina GmbH ist die übergeordnete GmbH für die Seniorenresidenz Blumberg GmbH.

Zweites Heim hat 60 Plätze

Das zweite Pflegeheim in Blumberg soll nach Aussage von Ernst-Karl Hennrich 60 Plätze haben, Betreiber wird das Unternehmen "Haus Sonnenhalde" mit Hauptsitz in Engstingen im Kreis Reutlingen sein, das unter anderem ein Heim in Singen betreibe.

Schon eineinhalb Jahre Planungen

Die Planungen für Blumberg reichen nach Angaben von Ernst-Karl Hennich schon rund eineinhalb Jahre zurück, das Unternehmen Planfina mache auch andere Projekte, unter anderem soll in Schwäbisch Gmünd auf einem bisherigen Sportzehntrum eine Seniorenwohnresidenz mit Betreutem Wohnen entstehen.

Blumberg ist gut aufgestellt

Mit dem zweiten Pflegeheim ist Blumberg gut aufgestellt. Seit 2004 gibt es das Pflegeheim „Haus Eichberg“ mit 48 Plätzen, das der "Zweckverband Pflegeheime Haus Wartenberg" betreibt, seit Februar 2007 die „Pflege mit Herz + Zeit“ in Zollhaus mit neun Plätzen. Auf dem ehemaligen Schlenk-Areal in der Hauptstraße entsteht gerade ein Projekt mit Tagespflege und einer Seniorenwohngruppe mit zwölf Plätzen, nun kommen weitere 60 Plätze dazu. Damit wird die Stadt über 129 Plätze verfügen.

Im Bedarfsplan des Landkreises stehen 123 Plätze

Die Berechnungen des Schwarzwald-Baar-Kreises aus dem Jahr 2015 sehen für Blumberg bis zum Jahr 2020 einen Bedarf von 123 Pflegeplätzen vor, bestätigte Kristina Diffring vom Landratsamt am Mittwoch. Das Statistischen Landesamt Baden-Württemberg gehe dagegen bei Blumberg im Jahr 2025 von einen Bedarf von circa 90 Plätzen für eine Langzeitpflege aus. Danach hätte Blumberg dann sogar eine Überversorgung.

Die Bevölkerung ist zum Spatenstich eingeladen

Die Blumberger Bevölkerung ist zu dem Spatenstich eingeladen, er ist am Mittwoch, 20. Juni, um 10 Uhr neben der Eichbergsporthalle.