Der Kindergarten Hondingen feierte bei sommerlichen Temperaturen sein Sommerfest. Mit dem Lied „Hallo, grüß Gott bei unserem Sommerfest“, musikalisch begleitet auf dem Xylophon und mit Handrasseln, wurden die anwesenden Eltern und Geschwister herzlich begrüßt. Mit der Aufführung „Valentino Frosch und das himbeerrote Cabrio“, nach dem gleichnamigen Kinderbuch von Burny Bos, begeisterten die Kindergartenkinder die Zuschauer. Die Aufführung war liebevoll in Szene gesetzt und detailreich ausgestattet. Sie bildete den Auftakt und Höhepunkt der vom Kindergartenteam vorbereiteten Veranstaltung.

Das in Szene gesetzte Kinderbuch handelte von Valentino, dem kleinen Frosch, der auf der Suche nach einer Prinzessin viele Abenteuer erlebte. Die Kinder nahmen als grün kostümierte Frösche den mit passenden Kulissen dekorierten Außenbereich ganz für sich ein. Textsicher meisterten die kleinen Darsteller ihre Einsätze mit Bravour. Kindergartenleiterin Tanja Gut und ihre Kolleginnen Gerlinde Giner, Bianca Kammerer, Brigitte Roßhardt und Yvonne Frank beschäftigten sich seit einigen Wochen mit dem Projekt „Frosch“. In freier Natur wurde die Entwicklung der Tiere beobachtet und anschließend besprochen. Passend zum Thema wurden Lieder einstudiert, Geschichten gelesen und gebastelt. Nach dem kleinen Programm stärkten sich die Gäste am gemeinsam vorbereiteten Grill- und Kuchenbuffet. Leider sorgte ein heftiger Platzregen für ein vorzeitiges Ende des Sommerfestes.