Vor über 30 Jahren gründeten begeisterte Segelflieger den Förderverein für Segelkunstflug mit Sitz in Blumberg. Einmal im Jahr treffen sich die Segelkunstflieger zu einem Segelflugdoppelsitzer-Wettbewerb auf dem Blumberger Fluggelände. Insgesamt 14 Teams haben in diesem Jahr wieder ihre Kunstflugfertigkeiten am Himmel über Blumberg gemessen und wurden von einer dreiköpfigen Jury bewertet, die bei dem herrlichen Spätsommerwetter eine schwierige Aufgabe zu meistern hatte. Am Ende ging das Team Martin Krämer und Daniel Schilling als Sieger hervor. Sie erhielten aus den Händen von Barbara Gerkhardt und Margit Kopisch Urkunde und Wanderpokal. Die Plätze zwei und drei belegten die Teams Stefan Zistler mit Wiebke und Felix Fleischhauer mit Co-Pilotin Ines Fußenegger. Seit dem Ableben des langjährigen Vereinskassierers Walter Kopisch wurde der Wettbewerb nach diesem verdienten Mann benannt. Der Wettbewerb bestand aus Teams aus ganz Deutschland, der Tschechei und der Schweiz. Martin Eibicht vom Luftsportverein Blumberg und Barbara Gerkhardt, die zweite Vorsitzende des Fördervereins für Segelkunstflug mit Sitz in Blumberg, haben den Wettbewerb einmal mehr organisiert und wurden von vielen Helfern unterstützt. Blumberger Verantwortliche wie der Vorsitzende Detlef Greitmann und sein Stellvertreter, sowie Alexander Geißer, waren mit der Logistik beschäftigt. Die Teilnehmer am Wettkampf wollen im nächsten Jahr wieder dabei sein.

Jetzt wieder verfügbar: die Digitale Zeitung mit dem neuen iPad und 0 €* Zuzahlung

*SÜDKURIER Digital inkl. Digitaler Zeitung und unbegrenztem Zugang zu allen Inhalten und Services auf SÜDKURIER Online für 34,99 €/Monat und ein iPad 10,2“ (32 GB, WiFi) für 0 €. Mindestlaufzeit 24 Monate. Das Angebot ist gültig bis zum 12.07.2020 und gilt nur, solange der Vorrat reicht. Ein Angebot der SÜDKURIER GmbH, Medienhaus, Max-Stromeyer-Straße 178, 78467 Konstanz.