Der Ortschaftsrat Riedöschingen um Ortsvorsteher Robert Schey traf sich am Samstagvormittag trotz eisiger Temperaturen zum Arbeitseinsatz auf dem Friedhof. Nachdem im Herbst bereits die Wege mit neuem Kies aufgefüllt und befestigt wurden, waren diesmal die Grünflächen an der Reihe.

Das könnte Sie auch interessieren

Mit Schubkarren, Schaufeln und Rechen verteilten die fleißigen Helfer frischen Humus auf der Wiese sowie auf ehemaligen Grabflächen, glichen damit bestehende Unebenheiten aus und säten neuen Rasen an. Auch wenn die Grashalme bis Ostern noch nicht in voller Pracht sprießen werden, ist der Friedhof zum österlichen Gräberbesuch wieder auf Vordermann gebracht. Bild: Conny Hahn

Das könnte Sie auch interessieren