Ein betrunkener Fahrer eines VW Passats hat am Samstagvormittag bei einem Überholvorgang zwischen dem Gasthof Längehaus und der Abzweigung Hondingen auf der Landesstraße 185 einen ebenfalls in Richtung Blumberg fahrenden VW Transporter touchiert und ist anschließend geflüchtet, ohne sich um den Schaden in Höhe von rund 2000 Euro zu kümmern. Die unmittelbar nach dem Unfall gegen 11.15 Uhr vom Fahrer des Transporters verständigten Polizeibeamten konnten den 36-jährigen Passat-Fahrer kurz danach in Blumberg ausfindig machen und überprüfen. Der Mann stand mit über 2,6 Promille erheblich unter Alkohol. Nach der Beschlagnahme des Führerscheines und einer Blutentnahme muss sich der 36-Jährige nun in einem Strafverfahren verantworten.