Blumberg (bal) Das Kreistierheim in Donaueschingen erfährt zur Zeit große Aufmerksamkeit und Hilfsbereitschaft. Auf dem Weihnachtsmarkt in Donaueschingen hatten zum Beispiel die Rotarier in Donaueschingen eine Aktion für das Tierheim. In Blumberg war es der Edeka-Markt von Karsten Schlesiger, der zusammen mit seinen Kunden eine Aktion für die wichtige Einrichtung startete. Den ganzen Dezember über konnten die Kunden bei ihren Einkäufen in Blumberg zugleich auch fünf Euro für Hunde- und Katzenfutter spenden. Das Tierfutter packten Karsten Schlesiger und seine Mitarbeiter dann in große Tüten, die sie bis Mittwoch aufbewahrten.

Viele Kundinnen und Kunden zeigten ein großes Herz für die Tiere im Kreistierheim. So kamen insgesamt 170 Tüten zusammen. Damit nicht genug, spendete Karsten Schlesiger aus der Adventsaktion für die Kunden auch noch einen satten Betrag für das Kreistierheim.

Nadine Vögel von der Leitung des Kreistierheims und ihre Praktikantin Elena Reuter freuten sich über die Spenden und die Spendenbereitschaft der Kunden. Sie berichtete von einer großen Hilfsbereitschaft der Bevölkerung in der ganzen Region. Das Kreistierheim habe vor, während und nach Weihnachten eine große Spendenbereitschaft erfahren. Mit dem gespendeten Futter könnten sie die Hunde und Katzen im Tierheim mehrere Wochen lang durchfüttern. Für den Blumberger Edeka-Markt war es bereits die zweite größere Spendenaktion in diesem Jahr, sagte Karsten Schlesiger. Bei der Aktion im Sommer war die Tafel in Donaueschingen der Nutznießer.