Riedböhringen (bgr) Auf der Generalversammlung im Gasthaus "Belo More", die alle zwei Jahre stattfindet, legte Lothar Warken, der seit 2009 Vorsitzender und zuvor elf Jahre Schriftführer war, sein Amt nieder und meinte, er wolle ein bisschen kürzer treten. Für ihn wurde Fridolin Baschnagel, der bereits als Beisitzer im Vorstandsteam war, von den Versammelten einstimmig gewählt.

Die Wahl erfolgte einstimmig

Auch Monika Merz, die seit 28 Jahren Kassiererin ist, stellte ihr Amt zur Verfügung. In ihre Fußstapfen tritt Katja Rohmer, die ebenfalls schon als Beisitzerin tätig war. Erneut zur Wahl stellten sich Monika Münzer als Schriftführerin und Hedy Liebert als Notenwartin. Beide wurden ebenfalls einstimmig gewählt.

Das könnte Sie auch interessieren

Für die Kirchenchormitglieder war klar, dass die Sänger/innen aus Hondingen ebenfalls im Vorstand vertreten sein sollten und so wurde Erika Engesser aus Hondingen als Beisitzerin gewählt. Den Vorstand komplettiert Manuela Widmann, die ebenfalls als Beisitzerin gewählt wurde. Pfarrer i.R. Erwin Roser leitete die Wahlen, die in rekordverdächtigem Tempo abgehalten wurden.

Das könnte Sie auch interessieren

Einer der Höhepunkte in den Jahresberichten von Schriftführerin Monika Münzer war das Pontifikalamt im November volrigen Jahres anlässlich des 50. Todestags von Kardinal Bea, der aus Riedböhringen stammte. Doch auch außerhalb der Kirche ist der Chor aktiv. So wirkten sie beim Konzert des Musikvereins mit und machen jedes Jahr eine Aktion im Advent. Der Chor hat 38 aktive Sänger/innen und 97 passive Mitglieder.

Sänger aus Hondingen dabei

Dirigentin Birgit Greif dankte den besten Probenbesuchern, ganz besonders Agathe Rohmer, die in den letzten zwei Jahren keine Fehlprobe hatte. Mit dem Probenbesuch zeigte sie sich zufrieden, ebenfalls mit der Leistung des Chores. Viel Neues wurde gelernt.

Namensänderung Wunsch des Chors

Bei Punkt "Wünsche" regte Petra Meister an, ob es nicht an der Zeit wäre, den Chor umzubenennen und Hondingen auch namentlich mit einzubeziehen. Die Versammelten nahmen die Anregung gerne an und stimmten für einen neuen Namen, der künftig "Kirchenchor Riedböhringen – Hondingen" lautet.