Zum Abschluss ihrer Kindergartenzeit unternahmen die fünf Vorschüler des städtischen Kindergartens Hondingen einen Ausflug. Mit dabei waren die drei Vorschüler des Kindergartens Riedöschingen. Die Gruppe fuhr mit dem Zug von Engen nach Radolfzell und erkundete bei einem Rundgang die Parklandschaft des Wild- und Freizeitparks Allensbach. Über 300 Wildtiere in riesigen Freigehegen luden zum Entdecken, Staunen und Beobachten ein. Mit dem Nautic-Jet ins Wasser schanzen, mit dem Überflieger turbulente Runden drehen oder auf dem großen Aktivspielplatz toben – zahlreiche Attraktionen sorgten für jede Menge Spaß bei den künftigen Abc-Schützen.

Für Abkühlung sorgten die flinken Fontänen, die in unregelmäßigen Abständen kleine und große Wasserstrahlen in die Höhe schossen. Beim „Schulranzentag“ feierten die Vorschüler mit allen Kindern und Eltern das Ende der Kindergartenzeit. Mit dem Regenbogenlied und Dankesworten für die geleistete Arbeit als Eingliederungskraft wurde Brigitte Roßhardt nach vierjähriger Tätigkeit verabschiedet. Sie wird künftig in einer anderen städtischen Einrichtung tätig sein.