In Blumberg und den Stadtteilen sind dieses Jahr mehrere Großveranstaltungen. Mit Hondingen, Kommingen und Nordhalden feiern gleich drei Stadtteile ein Dorfjubiläum, dazu kommen zwei Narrentreffen in Nordhalden und Riedöschingen, und im Herbst ist Bürgermeisterwahl.

  • Januar: Am 7. Januar ist der Neujahrsempfang der Stadt Blumberg, der letzte vor der Bürgermeisterwahl im Herbst, Bürgermeister Markus Keller hat am Montag in Achdorf bekräftigt, dass er wieder antreten wird. In der Eichbergsporthalle ist am 7. und 8. Januar das ESB-Tischtennisturnier mit Spitzenspielern aus ganz Südbaden. Am 13. Januar öffnet die Blumberger Eisbahn zum dritten Mal ihre Pforten. In Nordhalden ist am Samstag, 21. Januar, der erste Nachtumzug anlässlich des 50-jährigen Bestehens der Randenwölfe, es ist der erste Nachtumzug in der Dorfgeschichte.

  • Februar: Bis Samstag, 11. Februar ist die Blumberger Eisbahn in Betrieb. In Riedöschingen ist am 11. Februar ein Kinder- & Nachtumzug und am 12. Februar ein Jubiläumsumzug anlässlich 44 Jahre Narrenverein Blauer Stein. Am Samstag, 18. Februar, beginnen in Blumberg und den Ortsteilen die ersten Programmabende.

  • März: Nach dem Aschermittwoch am ersten März ist es weitgehend ruhig, in der Eichbergsporhalle ist am Samstag, 4. März, der Schinken-Cup der Bogenschützen.

  • April: In Hondingen ist am 1. April der Festakt zum 1200-jährigen Dorfjubiläum, in Achdorf ist am 2. April der Osterbasar. In Blumberg ist am 23. April die 3. Blumberger Weinmesse, in Zollhaus ist am 29. April die Saisoneröffnung der Sauschwänzlebahn. Der Musikverein Fützen feiert vom 28. April bis 1. Mai sein 145-jähriges Bestehen, dabei richtet er auch ein Bezirksmusikfest aus.

  • Mai: Am 7. Mai ist ein Wanderopening Schluchtensteig, am 12. April der Blumberger Wirtschaftstag und am 13. April die Saisoneröffnung im Panoramabad. Vom 25. bis 28. Mai kommen die Freunde aus dem ungarischen Kunszentmiklós im Rahmen der Städtepartnerschaft.

  • Juni: Am 9. Juni ist ein Open-Air-Konzert der Stadtkapelle auf dem Marktplatz; in Riedböhringen ist am 17. und 18. Juni das Dorffest; Hondingen feiert am 24. und 25. Juni sein 1200-jähriges Bestehen.

  • Juli: Am 1. und 2. Juli feiert Nordhalden sein 850-jähriges Bestehen, am 8. und 9. Juli ist das Blumberger Street-Art-Festival. In Kommingen ist am 29. Juli der Festakt zur 700-Jahr-Feier, daran schließt sich am 30. und 31. Juli das Sommerfest an, das der Musikverein ausrichtet.

  • August: In dem Ferienmonat ist am 6. August der Kindertag der Sauschwänzlebahn, in Riedböhringen ist am 19. und 20. August das Kinderfest des Narrenvereins.

  • September: Am 9. September ist das 39. Blumberger Straßenfest.

  • Oktober: In der Stadthalle beginnt am 27. Oktober die Blumberger Kunstausstellung. Im Oktober ist auch die Blumberger Bürgermeisterwahl, wann genau, entscheidet der Gemeinderat.

  • November: Bis 5. November läuft die Blumberger Kunstausstellung; am 1. November feiern die Blumberger Burghexen ihr 25-jähriges Bestehen.

  • Dezember: Am 9. Dezember ist der Historische Blumberger Weihnachtsmarkt, am 9. und 10. Dezember ist der Internationale Blumberger Eichberg-Cup der Nachwuchsfußballer.