Die Pflegestützpunkte und Beratungsstellen Alter und Technik des Landratsamts Schwarzwald-Baar-Kreis haben Interessierte jeden Alters zum Rollator-Tag in die Blumberger Stadthalle eingeladen. Der Informationstag lockte vor allem viele ältere Besucher mit ihren Begleitern zu dieser großartigen Veranstaltung, organisiert von Katja Porsch und Johanna Wetzel von den Pflegestützpunkten.

An fünf Stationen wurden die Interessierten in den Umgang mit den Rollatoren und weiteren Hilfsmitteln des täglichen Lebens eingewiesen. Dabei leisteten Sanitätshäuser aus dem Kreis wertvolle Hilfe. Die rollenden Unterstützer sind inzwischen zu gängigen Hilfsmitteln bei der Fortbewegung geworden. Es wurden nicht nur die neuesten Modelle der Rollatoren präsentiert, sondern auch die gängigen Nutzungshinweise vermittelt. Im Angebot stand eine Rollatorbar mit Grill, Getränkefächern und Sonnenschirm. In Zusammenarbeit mit den Sanitätshäusern konnten die Nutzer der Rollatoren ihre Hilfsmittel kostenlos überprüfen lassen. Dabei erhielten die Betroffenen unter anderem Tipps für sichere Schwellenüberbrückungen und die richtige Handhabung des Rollators. Einige ältere Behinderte und ihr Pfleger nutzten die Gelegenheit, einmal mit einem Rollator Probe zu fahren.

Die Besucher wurden zwischendurch mit allerlei leckeren Torten und Kuchen und natürlich auch mit Kaffee versorgt. Dafür standen die Fützener Landfrauen bereit. Natürlich alles kostenlos. Fröhlich zu ging es bei einem Rollatortanz zusammen mit drei älteren Damen aus Bräunlingen und mit den jungen Frauen aus dem Organisationsteam. Beim zweiten Tanz wurden interessierte Rollatorbenutzer, darunter der einzige Mann Heinz Tröndle, in einen Tanz mit einbezogen. Erstaunlich, wie beweglich es dabei zuging. Die Organisatorinnen hatten zur Freude ihrer Gäste den Männergesangverein Blumberg mit dem Frauenchor zu dieser Veranstaltung eingeladen. Unter der Leitung von Irina Schilling gaben die Männer und Frauen einige volkstümlich Weisen aus ihrem Repertoire zum besten. Die Anwesenden sangen kräftig mit.