Die Kommentalmusikanten Epfenhofen haben Nachwuchsprobleme. Das erklärte Jugendleiter Stefan Brutsche bei der Jahreshauptversammlung am Freitagabend in der "Linde". In jüngster Zeit konnte trotz vielfacher Bemühungen nur ein Junge für das Musizieren gewonnen werden. Keine Probleme hatte der Verein, seinen Vorstand zu ergänzen. Unter Leitung von Ortsvorsteher Markus Rösch wurde der bisherige Beisitzer Karl-Heinz Weber zum neuen Festkoordinator gewählt. Für Dominik Merk rückt Bianca Rösch als Ressortleiterin Finanzen nach. Stefan Brutsche bleibt für die Nachwuchsförderung zuständig. Neuer Beisitzer für den Schriftverkehr ist jetzt Dominik Rösch. Zum Beisitzer für die Festkoordination wurde Benjamin Oschwald bestimmt. Die Kassenprüfer Michael Braun und Daniel Hallai bleiben im Amt. Der Schriftführer Thomas Fluck blickte auf insgesamt 15 Aktivitäten zurück. Besonders heraus ragen der Auftritt beim Bezirksmusikfest und das Doppelkonzert am 25. November mit dem Musikverein Kommingen. Dazu spielte die Kapelle unter Leitung von Elmar Klein bei Frühtoppen, beim Herbstfest in Epfenhofen, gestaltete das Open-Air-Konzert im Pfarrgarten und erlebte ein Lagerfeuerfest mit Übernachtung in Todtmoos. Der Kassierer Dominik Merk informierte über die Finanzlage.

Ortsvorsteher und Sitzungsleiter Markus Rösch stellte bei der Vorstandsentlastung fest, dass gute Arbeit geleistet wurde. Er verabschiedete Dominik Merk mit einem Präsent. Mit dem neuen Vorstand könne der Verein positiv in die Zuklunft gehen, merkte er an.

Steffi Leingruber informierte über die anstehenden Termine. Der nächste Auftritt der Kommental-Musikanten ist am 13. Mai in Ewattingen. Das Pfarrgartenfest ist für den 24. Juni angesetzt, Ersatztermin eine Woche später. Die Kapelle wird Ende Juli beim Sommerfest des MV Kommingen zu hören sein. Steffi Leingruber gab die besten Probenbesucher bekannt. Keine Fehlproben hatten Dominik Rösch und Stefan Brutsche. Ortsvorsteher Markus Rösch beschloss die Versammlung mit dem Dank an alle Mitglieder und Menschen, die Verantwortung übernehmen.