Mitarbeiter der Feuerwehr, des Bauhofs, der Kläranlage und der Polizei wurden am Mittwoch auf den Plan gerufen. Im Blumberger Innenstadtbereich, vor allem auf der Haupt- und Tevesstraße, sowie Espen- und Winklerstraße zog sich eine Ölspur über Fahrbahnen und Randsteinen entlang.

Das könnte Sie auch interessieren

Festgestellt wurde ein Öl-/Benzingemisch, das ein Fahrzeug verloren hat. Das schmierige Gemisch drohte in der Kanalisation zu versickern. Feuerwehrangehörige um Kommandant Stefan Band legten entsprechende Ölsperren an, und sperrten die Kanalisation, um die sich auch Kläranlagenchef Dieter Schmidl kümmerte. Die Polizei nahm die Ermittlungen nach dem Verursacher auf.

Das könnte Sie auch interessieren