Die B 27 bei Kommingen wird ab Montag, 26. August, bis Ende November halbseitig gesperrt teilte das Regierungspräsidium mit. Das Regierungspräsidium Freiburg (RP) saniert ab Montag, 26. August, eine Unterführung unter der B 27 beim Blumberger Ortsteil Kommingen.

Dauer bis November

Die Sanierung soll Ende November abgeschlossen sein. In dieser Zeit wird die Bundesstraße im Bereich der Unterführung halbseitig gesperrt. Der Verkehr wird per Ampel geregelt. Die Sanierung kostet etwa 340 000 Euro.

Das könnte Sie auch interessieren