Die Wetterprognosen für die Freibaderöffnung waren schlecht. Doch, pünktlich zur Eröffnung am Samstag zur Mittagszeit, schien doch tatsächlich die Sonne, ein hoffentlich gutes Omen für die dritte Saison nach dem Komplettumbau des Panoramabades.

Bad herausgeputzt

Das Bad präsentierte sich perfekt herausgeputzt, erstmals konnte auch der neu gestaltete Kinderbereich in Augschein genommen werden. „Ich muss hier großen Dank an den Blumberger Gemeinderat aussprechen“, so Bürgermeister Markus Keller. „Es war ein mutiger Schritt, dem Komplettbau des Panoramabades zu zustimmen, doch wie wir heute sehen können war es genau die richtige Entscheidung“.

Das könnte Sie auch interessieren

Nicht umsonst wurde das Panoramabad im letzten Jahr als drittbestes Bad in ganz Deutschland mit dem Public Value Award ausgezeichnet. „Das Panoramabad ist ein lebhafter und wichtiger Dreh- und Angelpunkt in der Stadt und des touristischen Angebots der Region geworden“, so Keller.

Das könnte Sie auch interessieren

„Das Bad besticht nicht zuletzt durch seine Events, die wir jedes Jahr durchführen“. Groß war auch der Zuspruch der Bevölkerung die zur Eröffnung der Freibadsaison 2019 ins Bad pilgerten, die meisten jedoch noch aufgrund der etwas kühlen Temperaturen sehr „zu geknöpft“.

Das könnte Sie auch interessieren

Nichtsdestotrotz zogen nach der offiziellen Eröffnung einige Schwimmer ihre Bahnen, auch die an diesem Wochenende in Blumberg weilenden Delegation der ungarischen Partnerstadt Kunszentmiklós war bei der Eröffnung dabei.