Die Volkshochschule Baar hat in Blumberg wieder eine Außenstellenleiterin. Am Montag trat Cindy Reichmann aus Fützen ihr Amt als neue VHS-Außenstellenleiterin in Blumberg an. Am Mittwoch wurde sie vom Leiter der VHS-Baar, Jens Awe, anlässlich der Programmbesprechung für das Herbst/Wintersemester vorgestellt, nachdem sie mit ihren Aufgaben vertraut gemacht wurde.

Seit Montag neue Leiterin

Cindy Reichmann ist verheiratet und hat zwei Kinder. Seit 2015 wohnt sie zusammen mit ihrer Familie in Fützen. Die 36-jährige gelernte Hotelfachfrau und Hausfrau kam aus der Mark Brandenburg und siedelte 2005 in die Schweiz über, wo sie im Hotelgewerbe tätig war. Die neue Herausforderung als Leiterin der VHS-Außenstelle in Teilzeit entspricht beruflich und privat ganz ihren Vorstellungen. Sie freut sich, dass sie die Aufgaben für die Volkshochschule für den Bereich der Außenstelle Blumberg wahrnehmen darf.

In Fützen gut eingelebt

Cindy Reichmann hat sich inzwischen in Fützen sehr gut eingelebt, nachdem sie bereits seit zwölf Jahren immer einmal wieder hier aufkreuzte, wollte sie sich in Blumberg beruflich neu orientieren, wobei ihr die Stellenausschreibung der Volkshochschule mit einem Teilzeit-Jobangebot sehr entgegen kam. Cindy Reichmann fühlt sich in Fützen wohl, und ist Mitglied bei den Randenwölfen Nordhalden-Neuhaus, nachdem sie sich mit dem Brauchtum vertraut gemacht hat, da Fastnacht für sie ziemliches Neuland bedeutet habe. Sportlich betätigt sie sich auf verschiedenen Ebenen.