Blumberg (blu) Die altkatholische Kirchengemeinde Blumberg und die Gemeinde in Stühlingen müssen sich einen neuen Seelsorger suchen. Pfarrer Palazzari hat sich wegbeworben auf die Pfarrstelle Singen-Sauldorf, wie er jetzt mitteilte.

Einziger Bewerber

Er ist einziger Bewerber. Für seine Entscheidung, die er nach reichlicher Überlegung getroffen habe, führte der 54-jährige Geistliche persönliche Gründe an.

Die altkatholische Pfarrstelle Singen-Sauldorf ist vakant, da der bisherige Amtsinhaber Robert Geßmann in die Gemeinde Dortmund gewechselt sei.

Besetzungszeitpunkt noch unklar

Wann genau Palazzari die Stelle antreten kann, steht noch nicht fest. Zum einen muss er sich dort erst einmal in der Gemeinde vorstellen. Und dann müssen ihn die Gemeindemitglieder von Singen-Sauldorf zu ihrem Pfarrer wählen, wie das bei den Altkatholiken üblich ist. Zum anderen wird gerade das dortige Pfarrhaus saniert. Vermutlich erfolgt der Wechsel zum Jahresende.

In Blumberg ist er beliebt

In Blumberg ist der Geistliche beliebt. Als er nach seiner ersten Wirkenszeit hier vom Jahr 2000 bis 2007 nach Offenbach in eine Brennpunktgemeinde gewechselt war und sein Nachfolger Armin Luhmer mit seiner Familie von Blumberg nach Frankfurt wechselte, kam eine Abordnung aus Blumberg/Kommingen zu ihm und bat ihn, nach Blumberg zurückzukehren. Palazzari kam der Bitte nach.

Mit 98,8 Prozent der Stimmen zum Pfarrer gewählt

Im März 2012 wählten ihn die altkatholischen Gemeindemitglieder mit einem klaren Votum von 98,8 Prozent zu ihrem neuen Pfarrer der Randen- und Wutachtalgemeinden. Nachdem dann – nach jahrelangen Bemühungen – in Kommingen wieder eine zweite Pfarrstelle eingerichtet wurde und mit Pfarrer Stefan Hesse besetzt wurde, teilten sich die beiden Geistlichen die Arbeit auf: Pfarrer Palazzari ist für die Gemeindemitglieder in Blumberg (mit Randen), Stühlingen und Schwaningen zuständig, sein Kollege Stefan Hesse betreut Kommingen, Fützen und Mundelfingen.

Pfarrverweser in Konstanz

Neben seinen Aufgaben in Blumberg und Stühlingen ist Palazzari auch Pfarrverweser der altkatholischen Gemeinde Konstanz, seit der Verabschiedung von Dekan Hermann-Eugen Heckel im Oktober 2016.

Bedauern in Blumberg

In der Gemeinde Blumberg wird der Weggang bedauert. Kirchenvorstand Siegfried Schmid ist aber zuversichtlich, dass Blumberg wieder einen Pfarrer erhält, schließlich seien sie mit 470 Mitgliedern die größte Gemeinde in Südbaden.