60 Schülerinnen und Schüler der Klassen 8 bis 10 der Grund- und Werkrealschule Eichberg besuchten in Schwenningen die Berufsfachmesse “jobs for future”, um sich ein genaueres Bild über ihren weiteren beruflichen oder schulischen Lebensweg zu verschaffen. In den Messehallen informierten fast 300 Anbieter praxisnah über zukünftige Möglichkeiten.

Das könnte Sie auch interessieren

Gut konnten die Jugendlichen mit Auszubildenden und Ausbildern ins Gespräch kommen und fragen, wie die Erwartungen sind und die Perspektiven sein können. Die Schüler waren begeistert von der Veranstaltung und den Aktionen vor Ort. Begleitet wurden sie von den Lehrern Birgit Wenzel, Annegret Sulzmann, Jana Reis und Matthias Fischer, zudem der Berufseinstiegsbegleiterin Anne Haag. Bild: Matthias Fischer

Das könnte Sie auch interessieren