Auf dem Sauschwänzleweg bei Blumberg, den der Scharzwaldhof in Blumberg als Schwarzwälder-Schinken-Genießerpfad eingerichtet hat, gab es Zerstörungen, teilt der Schwarzwaldhof mit. An der zweiten Station wurde das Dach beschädigt und die Blechverkleidung zum Teil herausgerissen, zeigen Fotos von Bauhofleiter Michael Gräble, der das Ganze festgestellt hat. Zudem wurden die Infotafel, die vom Dach hin, weggerissen und zwei grüne Schweine, die den symbolischen Bezug zur Sauschwänzlebahn herstellten, zerstört.

Den Schaden schätzt Andreas Pöschel vom Schwarzwaldhof auf circa 2000 Euro. Wann die Tat genau geschah, ist bisher nicht auszumachen, vermutlich am Wochenende, ab 31. August. Der Polizei Blumberg ermittelt und bittet etwaige Zeugen um Hinweise, Telefon 07702/410 66.