Blumberg – Die Stadt Blumberg wird das Naturschutzgroßprojekt Baar auch in der Umsetzungphase unterstützen und Flächen zur Verfügung stellen. Mehrheitlich fasste der Gemeinderat gestern Abend einen Grundsatzbeschluss. Dabei wurde betont, dass das gesamte Projekt auf reiner Freiwilligkeit basiert und jede einzelne Maßnahme mit der Stadt sowie den Landwirten und Pächtern abgestimmt werden muss. Sagt einer Nein, kommt die Maßnahme nicht. Von der CDU stimmten sechs Mitglieder dagegen, zwei enthielten sich.

Das Projekt

Das Naturschutzprojekt Baar hat der Schwarzwald-Baar-Kreis in Kooperation mit dem Landkreis Tuttlingen und zehn Gemeinden ins Leben gerufen: Königsfeld, Mönchweiler, Brigachtal, Villingen-Schwenningen, Bad Durrheim, Donaueschingen, Bräunlingen, Hufingen und Blumberg sowie Geisingen im Landkreis Tuttlingen. (blu)