Der Narrenverein ObertalemerBlindschießer nutzt das Ferienprogramm, um die nächste Fastnacht vorzubereiten. Viel Spaß hatten 18 Kinder beim Zusammenbauen ihrer eigenen Rätsche. Handwerkliches Geschick war sowohl beim Umgang mit Schleifpapier, Schraubzwinge, Hammer und Nagel als auch beim Leimen gefragt. Nur Millimeter verändern Ton und Lauf der Rätsche.

Das könnte Sie auch interessieren

Mit den bunten Farben des Blindschießers wurden die Krachmacher von den Kindern bemalt. Der jeweilige Name des Kindes wurde eingebrannt und lässt sie noch einzigartiger werden. Unterstützung bekamen die Kinder von Karin Keller, Britta Riederer, Corinna Kuttruff, Adelheid Bäurer und Eva Sosinski.

Das könnte Sie auch interessieren

Im Vorfeld hatte Gottfried Mogel das Material mit sehr viel Sorgfalt vorbereitet. Die Rätschen wurden stolz und ausgiebig getestet, nun fiebern schon die Kleinsten der kommenden Fasnachtssaison entgegen. Zum Abschluss gab es für alle Eis.

Unser bestes Angebot ist wieder da: die Digitale Zeitung + das neuste iPad für 0 €