Blumberg (blu) Das Tagespflegeprojekt auf dem ehemaligen Schlenk-Areal in der Blumberger Kernstadt nimmt bald Formen an. Am Dienstag, 24. Oktober, ist um 16 Uhr Spatenstich, bestätigte Michael Rebholz von der Firma Rebholz, die das Projekt zusammen mit der Awo im Schwarzwald-Baar-Kreis verwirklicht. Im Erdgeschoss sind von der Awo Plätze für die Tagespflege vorgesehen, im ersten Stock will die Awo eine Senioren-Wohngemeinschaft für zwölf Personen einrichten, darüber kommen Appartements sowie Zwei- und Drei-Zimmerwohnungen mit 30 bis 90 Quadratmeter Wohnfläche. Von den 23 Wohnungen seien circa zehn Wohnungen verkauft, teilte Rebholz mit.