Die FDP-Liste für den Kreistag des Schwarzwald-Baarkreises Wahlbezirk VII mit Blumberg, Bräunlingen und Hüfingen führt erwartungsgemäß der Kreistagsabgeordnete Adolf Baumann aus Hüfingen an. Seit 1982 ist er im Hüfinger Gemeinderat aktiv und seit 2004 im Kreistag. Dort ist er im Verwaltungsausschuss tätig.

Lisa Fritschi auf Platz 2

Auf den zweiten Platz setzen die sechs Wahlberechtigten im Gasthaus "Linde" in Kommingen Lisa Fritschi aus Bräunlingen. Sie macht eine Ausbildung zur Polizeimeisteranwärterin in Lahr. Auf Platz drei gelangte der Blumberger FDP-Vorsitzende Patrick Leismann für Blumberg. Er ist Steuerberater in Donaueschingen. Aktuell verfügen die Liberalen im Kreistag über vier Sitze.

Das könnte Sie auch interessieren

Adolf Baumann, der FDP-Fraktionssprecher im Kreistag ist, hofft, dass weitere Mandate für seine Partei hinzukommen. Auf Platz vier steht Stadtrat Werner Waimer aus Blumberg, gefolgt von Sebastian Back aus Riedöschingen. Platz 6 wird von der Verwaltungsfachangestellten Jasmin Schmid aus Bräunlingen belegt. Der Angestellte Michael Zier steht für Blumberg auf Platz 7.

Markus Keller auf Platz 8

Der frühere Ortsvorsteher von Riedöschingen und ehemalige CDU-Stadtrat Markus Keller kandidiert auf Platz 8 für Hüfingen. Über Platz neun wird kommende Woche endgültig entschieden, er steht Bräunlingen zu. Der Abgabetermin für die Kreistagswahlliste ist am 28. März, sagte Baumann. Er informierte über die aktuellen Themen im Kreistag.

Das könnte Sie auch interessieren

Insgesamt 61 Kreisräte befassen sich mit unterschiedlichen Aufgabenstellungen. Der Schwarzwald-Baar-Kreis möchte unter anderem den Tourismus bündeln, erklärte Niko Reith, der selbst über zwei Jahre Landtagsabgeordneter war, und das Wahlkreisbüro von MdB Marcel Klinge leitet.

Mehr Präsenz im Krankenhausausschuss

Der Südkreis sollte besser im Krankenhausausschuss vertreten sein. Der Kreis solle sich für die Sanierung der Kreisstraßen stark machen. Der ehemalige Kreisrat und frühere Blumberger Stadtrat Helmut Ochs freute sich über die Aufstellung der beiden Listen. Er stellte fest, dass das liberale Gedankengut im Städtedreieck wieder im Kommen sei.