Blumberg

Guten Morgen aus Ihrer Lokalredaktion.
Hier finden Sie, was Blumberg und Umgebung bewegt.
Lesen Sie auch unsere Artikel aus dem Landkreis, die aktuellen Ergebnisse aus dem Regionalsport oder navigieren Sie zu einem anderen Ort im UmkreisOrt im Umkreis.
Neueste Artikel
Riedöschingen Mit 2,6 Promille Transporter gerammt und geflüchtet
Mächtig einen über den Durst getrunken hatte ein Autofahrer, der bei Riedöschingen einen Wagen gestreift und sich dann aus dem Staub gemacht hat: Laut Polizei hatte der Mann 2,6 Promille.
Das Blaulicht an einem Polizeiauto leuchtet. (Symbolbild)
Blumberg Hannes Jettkandt ist Spitzenkandidat der Freien Liste in Blumberg
Die zweitstärkste Fraktion nominierte am Freitagabend ihre Kandidatinnen und Kandidaten für die Gemeinderatswahl. Mit 22 Kandidaten hat die Freie Liste drei Kandidaten mehr als die CDU, die bisher die stärkste Fraktion im Gemeinderat ist.
Sie treten bei der Kommunalwahl in Blumberg für die Freie Liste an, sitzend von links Helmut Mirowsky, Jennifer Bunke, Conny Hahn, Denise Schubert-Mrohs, Carina Bozer, Rainer Gradinger und Attila Monar; stehend von links Patrick Koch, Andreas Arlt, Spitzenkandidat Hannes Jettkandt, Georg Schloms, Stefan Zürcher, Bodo SChreiber, Sascha Engel, Marcus Reifensthal, Theodor Knöpfle, Philipp Fuhrer, Adrian Schneider, Markus Wahl und Rainer Happle.
Blumberg Blumberger Schulcampus: "Es hat ein Wettbewerb stattgefunden"
Die Planung für den Schulcampus bleibt Thema. Nachdem wir berichteten, dass zwei Blumberger Büros die europaweite Ausschreibung für die Fachplanung übersehen und sich daher nicht beworben hatten, äußern sich nun die Mitglieder des Sonderausschusses.
Intensiv diskutierte der Gemeinderat mehrfach über den geplanten Schulcampus. Unser Archivbild zeigt in der Mitte die CDU-Fraktion mit Dieter Selig, Matthias Fischer, Christof Rösch und dem damligen Stadtrat Jürgen Fischer. Hinten von links Schulsozialarbeiterin Heike Schempp und Rektor Sven Schuh, links Stadtrat Norbert Baumann. Bild: Bernhard Lutz
Blumberg Schulcampus ohne Blumberger Planungsbüros
Die Blumberger Büros Ecoplan und IBS hätten sich beworben, sie haben aber nach eigenen Aussagen die eruopaweite Ausschreibung übersehen.
Das Gebäude der Eichberg-Grundschule, die seit zwei Jahren einen Schulverbund mit der Werkrealschule (Scheffelschule) bildet, soll nach den Vorstellungen des beauftragten Planungsbüros abgerissen und neu gebaut werden.
Landkreis & Umgebung
Donaueschingen Emil Kiess zeigt seine großen Werke im Art Plus
Die Farbmalerei ist Thema des im ganzen südwestdeutschen Raum bekannten Hüfinger Künstlers. Dabei stand "Schwarz will blühen" ganz am Anfang. Vernissage ist nun am Sonntag, 31. März, um 12 Uhr.
Schwarz will blühen: Emil Kiess stellt im Donaueschinger Museum Art Plus aus. Der große Maler der Baar, der seit Jahrzehnten das Kunstgeschehen im deutschen Südwesten prägt, zeigt in seinen Arbeiten seine große Leidenschaft für die Malerei. Vor allem in den 1980-er Jahren begann eine Auseinandersetzung mit der Farbe Schwarz. Kiess befreite die Farben in einem langen künstlerischen Prozess aus den dunklen Leinwänden. Die kleine Collage aus Papierschnipseln im Vordergrund verweist auf die neuere Zeit.