Blumberg

Schwarzwald
Quelle: Achim Mende
Zugang zu allen Inhalten in Web & App 30 Tage kostenlos testen
Bilder-Story Neue Räumlichkeiten der Kirchlichen Sozialstation Blumberg offiziell eingeweiht
Am Montagnachmittag wurde im Kreis geladener Gäste das neue Domizil in „Ob der Kehr“ der kirchlichen Sozialstation Blumberg offiziell eingeweiht, das in einer Rekordzeit von nur 15 Monaten neu erbaut wurde. Neben einheimischen Kommunalvertretern ließen es sich auch der Landrat des Schwarzwald-Baar-Kreises Sven Hinterseh, Bundestagsabgeordneter Thorsten Frei und Landesjustizminister Guido Wolf nicht nehmen, der Einweihung beizuwohnen. Bei einem „Tag der offenen Tür“ am Sonntag, 18. Oktober 2020 hat auch die breite Bevölkerung die Möglichkeit, die neue Caritas-Sozialstation zu besichtigen.
Bei der offiziellen Einweihung der Sozialstation in Blumberg zeigt Geschäftsführer Markus Leichenauer (links) den Gästen die neuen Räume. Unser Bild zeigt von links Bürgermeistervertreter Matthias Fischer, Pfarrerin Gabriele Remane, der Landtagsabgeordnete Guido Wolf, Michael Stöffelmaier, Geschäftsführer des Caritasverbands für den Schwarzwald-Baar-Kreis und den Bundestagsabgeordneten Thorsten Frei.
Blumberg Pfarrer segnen neue Sozialstation in Blumberg
Der Neubau der Kirchlichen Sozialstation in Blumberg wurde offiziell eingeweiht. Zum Festakt kam politische Prominenz um die Abgeordneten Thorsten Frei und Guido Wolf sowie Landrat Sven Hinterseh. Die Pfarrer Karlheinz Brandel und Gabriele Remane segneten das Gebäude.
Bei der Einweihung des Neubaus der Kirchlichen Sozialstation begrüßt Reinhold Engesser, Vorsitzender des Trägervereins, im Garagenbereich die rund 60 geladenen Gäste. Bild: Roland Sigwart
Landkreis & Umgebung