Blumberg

Schwarzwald
Quelle: Achim Mende
Zugang zu allen Inhalten in Web & App 30 Tage kostenlos testen
„Endlich wieder essen gehen“. Lothar und Sandra Grimm aus Hubertshofen genießen im Biergarten des Parkrestaurants ihren Wurstsalat.
Donaueschingen Ein Juni-Samstagabend in Donaueschingen: Eigentlich sollten die Kneipen und Biergärten voll sein, doch der Zulauf auf die Außengastronomie eher verhalten
Eigentlich sollte man annehmen, dass die Restaurants wieder voll sind. Doch Fehlanzeige. Die Testpflicht hemmt die Spontaneität, und viele sind unsicher in Bezug auf die Rechtslage. Ein Streifzug durch Donaueschingen am Samstagabend.
Blumberg Clemens Benzing hat beim Blumberger Street-Art-Festival die Kontakte zu den Künstlern
Das Blumberger Street-Art-Festival findet dieses Jahr wegen Corona erstmals online statt. Initiator des Festivals ist Clemens Benzing, der SÜDKURIER ist wieder Medienpartner.
Bilder-Story Bei der 750-Jahrfeier Blumbergs vor zehn Jahren war der Auftritt des Gesamtchors mit der Stadtkapelle ein Höhepunkt
An der 750 Jahrfeier 2011 präsentierten Blumberg und die Teilorte sich als Einheit. Zu den Höhepunkten zählten der Umzug am Sonntag sowie der Auftritt des Blumberger Gesamtchors im Festzelt mit der Stadtkapelle Blumberg.
Bilder-Story So erlebt Blumberg vor zehn Jahren sein Sommermärchen
An die 750-Jahr-Feier Blumbergs vor zehn Jahren erinnern sich die Beteiligten heute noch gerne. Die Stadt und die Teilorte präsentierten sich als Einheit, mehr als 20.000
Blumberg Blumberger Street-Art-Festival findet online statt – Doch ein großes 3D-Bild entsteht auf dem Marktplatz
Auch wenn das Blumberger Street-Art-Festival dieses Jahr coronabedingt online statfindet, gibt es in Blumberg ein großes 3D-Bild zu bestaunen: Nikolaj Arndt wird wieder eines seiner spektakulären Bilder auf den Marktplatz zaubern.
Diese große 3D-Bild zauberte Nikolaj Arndt für das Street-Art-Festival 2019 dem Blumberger Marktplatz. Es zeigt einen Titan, der das Universum in seinen Händen trägt.
Blumberg Motorradlärm am Randenaufstieg der B 314: Blumberger Bürgermeister sieht die einzige Lösung in einer Ortsumfahrung
Für die Bewohner in Randen sei der Motorradlärm am Randenaufstieg der B 314 ein Verlust an Lebensqualität, betont Blumbergs Bürgermeister Markus Keller. Die einzige Lösung des Problems sei eine Ortsumfahrung.
Am Randenaufstieg der B 314 gilt für Biker aus Sicherheitsgründen und wegen Lärmschutz für die Bewohner des Blumberger Teilorts Randen Tempo 60. Dieses Schild warnt die Biker vor der gefährlichen Gefällstrecke. Bild: Bernhard Lutz
Meinung Motorradlärm am Randenaufstieg der B 314: Den Ärger kann nur eine Ortsumfahrung beenden
Seit bald 30 Jahren leiden die Bewohner im Blumberger Ortsteil Randen unter dem Verkehrslärm am Randenaufstieg der B 314, alle Lösungsversuche haben bisher nicht geholfen. Jetzt kann nur noch eine Ortsumfahrung die Misere beenden.
Blumberg Wiesenmeisterschaft des Naturparks Südschwarzwald: Blumberger Landwirt ausgezeichnet
Wenn Wiesen ökologisch wertvoll sind und sich zugleich für die landwirtschaftliche Nutzung eignen, zeichnet der Naturpark Südschwarzwald Landwirte bei einer Wiesenmeisterschaft aus. Zu den Preisträgern 2021 gehört Eckehard Hertz-Eichenrode aus Blumberg
Die Jury schaut die Wiese von Eckehard Hertz-Eichenrode (links) in Blumberg an, mit dabei Oswald Tröndle vom BLHV (rechts), Johannes Mangerich vom Institut für Agrarökologie und Biodiversität Mannheim (ifab) (Dritter von rechts), Manfred Kraft/Imkerverband (Fünfter von rechts) und Martina Ziegler vom Landwirtschaftsamt. Bild: Sebastian Schröder-Esch
Blumberg Bürgermeister will Neubaugebiet in Hondingen vorziehen
Das Neubaugebiet in Hondingen sollte eigentlich erst 2022 richtig angegangen werden. Für dieses Jahr steht im Haushalt der Stadt Blumberg bislang nur eine Planungsrate von 20.000 Euro. Nun will die Stadt dieses Jahr beginnen, weil sie keine Bauplätze mehr hat.
Diskutiert wird über ein neues Baugebiet in Hondingen. Auf dem Bild von 2017 läge es vorne, rechts von der Ortsdurchfahrt im Bereich oberhalb der beiden Häuserreihen und der Kirche. Für 2021 war bislang eine Planungsrate von 20.000 Euro eingestellt und für 2022 dann 1,2 Millionen Euro. Nun soll das Vorhaben vorgezogen werden. Archivbild: Bernhard Lutz
Blumberg Sauschwänzlebahn unter Dampf
  • Saisonstart der Blumberger Museumsbahn
  • Die Begeisterung der Fans ist ungebrochen
Saisoneröffnung der Blumberger Sauschwänzlebahn: Im Bahnhof Weizen präsentiert sich die Lok samt Wagons zur Freude der rund 50 Premieregäste bei strahlendem Sonnenschein in allerschönstem Licht.
Blumberg Ärger am Randen durch Motorradraser – Die Polizei kündigt Kontrollen an
Nachdem zwei Motorradfahrer am 2. Juni den Randenaufstieg der B 314 bei Blumberg stundenlang als Rennstrecke missbrauchten, kündigt die Polizei Kontrollen an.
Für Motoradfahrer gilt am kurvenreichen Randenauf- und Randenabstieg der B 314 (Bild) wegen der Unfallgefahr seit geraumer Zeit Tempo 60, wie dieses Bild vom August 2019 zeigt. Archivbild: Reiner Baltzer
Blumberg In das neue Gebäude in der Blumberger Vogtgasse ziehen bald die ersten Bewohner ein
In der Vogtgasse in Blumberg geht ein attraktives Wohngebäude seiner Vollendung entgegen, und schon bald werden dort die ersten Bewohner einziehen.
Wo früher der Blumberger Bauhof und das Wasserwerk ihr Domizil hatten, entsteht dieses attraktive Wohngebäude. Schon im August sollen dort die ersten Bewohner einziehen. Bild: Bernhard Lutz
Blumberg Keine zweite Leitplanke an B 27: Blumbergs Bürgermeister kritisiert Landratsamt
Auch nach dem spektakulären Lkw-Unfall bei Blumberg lehnt das Landratsamt dort eine Leitplanke weiter ab. Bürgermeister Markus Keller hat dafür kein Verständnis.
Mit einem Kran und eine Seilwinde bugsierte eine Spezialfirma aus Stockach nach dem Unfall am 27. Mai bei Blumberg die Zugmaschine des 40 Tonners wieder auf die B 27. Archivbild: Bernhard Lutz
Blumberg Schüler in den Grundschulen Riedöschingen, Riedöschingen und Fützen freuen sich über den Unterricht
An den Grundschule im Raum Blumberg freuen sich alle – Schüler und Lehrinnen – das der Unterricht wieder beginnt.
An der Kardinal-Bea-Schule Riedböhringen freuen sich die Schüler, dass sie wieder Unterricht haben. Bild: Simone Schelling
Riedöschingen Erneuter Feuerwehreinsatz wegen Hochwasser in Riedöschingen
Nach dem fatalen Hochwasser in Riedöschingen im Januar hatte die Blumberger Feuerwehr jetzt, mitten im Juni, dort erneut einen Hochwassereinsatz.
Bei einem Hochwasser in Riedöschingen am Mittwoch drang auch Wasser in die Grundschule ein. Hier kontrolliert Einsatzleiter Peter Frey (blaue Weste), wie die Pumpe das Wasser aus der Schule pumpt. Bild: Bernhard Lutz
Blumberg 120.000 Euro vom Land für Kunstrasenplatz – Die Blumberger Vereine freuen sich
Die Planungen für einen Kunstrasenplatz im Blumberger Sportzentrum können endlich beginnen, vom Land kommen 120.000 Euro. Die Freude bei den Vereinen und beim Bürgermeister ist groß.
SÜDKURIER Online
Blumberg Nach dem Lkw-Unfall bei Blumberg: Der Schwarzwald-Baar-Kreis Landkreis lehnt eine zweite Leitplanke an der B 27 weiter ab
Als an der B 27 bei Blumberg kürzlich ein Lkw oberhalb des Rad- und Fußwegs bedrohlich in Schieflage geriet, wurde Norbert Hinsch aus Blumberg an den Pkw-Unfall Anfang 2019, der einer ganzen Joggergruppe beinahe zum Verhängnis geworden wäre. Doch seine erneute Forderung nach einer Leitplanke verhallt erneut.
Dieses Bild vom Unfall am 27. Mai verdeutlicht die Gefahrensituation nach dem Lkw-Unfall am Donnerstag auf der B 27 bei Blumberg: Der in Schräglage geratene 40 Tonner droht, auf den viel frequentierten Fuß- und Radweg zu stürzen und wird durch ein Abstütz-System der Hüfinger Feuerwehr gehalten. Rechts sichert ein Fahrzeug der Blumberger Feuerwehr den Lkw notdürftig mit einem Greifzug, ganz rechts ist die Leitplanke auf der anderen Seite der B 27 zu sehen. Archivbild: Bernhard Lutz
Blumberg Für einen Kunstrasenplatz in Blumberg fließen vom Land 120.000 Euro
Der von den Vereinen gewünschte Kunstrasenplatz im Blumberger Sportzentrum rückt ein Stück näher. Aus dem Landesförderprogramm Solidarpakt Sport fließen 120.000 Euro, teil die Abgeordnete Martina Braun mit.
SÜDKURIER Online
Blumberg Blumberger Real- und Werkrealschüler starten die Abschlussprüfung mit Deutsch
An der Realschule Blumberg und und an der Grund- und Werkrealschule Eichberg begann am Dienstag die Abschlussprüfung für die Mittlere Reife und den Hauptschulabschluss.
Diese Prüflinge der Werkrealschule schreiben die Prüfung in der Schulturnhalle.  Bild: Laila Siebel
Donaueschingen Ein Koch zum Mieten: Der Baaremer Marvin Baier kochte schon im Öschberghof, auf einem Kreuzfahrtschiff und jetzt direkt in der Wohnung seiner Kunden
Mit Marvin Baier Foodart hat sich der Koch aus Donaueschingen selbstständig gemacht. Kunden können ihn buchen und zu sich nach Hause bestellen, wo er ein komplettes Menü serviert – und das dreckige Geschirr wieder mitnimmt.
Nachdem er seinen Kindheitswunsch, das Kochen auf einem Schiff, erfüllt hat, wagt sich Marvin Baier nun als Mietkoch den Weg in die Teilselbstständigkeit.
Blumberg Diskussion über gefällte Bäume in Blumberg – Stadtverwaltung mauert
Werden in Blumberg zu viele Bäume gefällt? Eine Bürgerin aus Riedöschingen ist stutzig und regte im Gemeinderat eine Baumschutzsatzung an. Drei Fällaktionen stehen im Blickpunkt, doch im Rathaus gab es auf Anfrage vorerst keine Informationen.
Im Westen der Schießhüttenstraße stehen die Pappeln noch, insgesamt acht Stück, im Osten bei der Vogtgasse wurden vier Pappeln gefällt und dafür vier neue junge Bäume gepflanzt. Bild: Bernhard Lutz
Landkreis & Umgebung
Baar Der Wochenrückblick für das Städtedreieck: Ein Koch zum Mieten, Public Viewing und ein rascher Umzug
Unter der Woche gibt es oft viel zu erledigen. Für alle, denen die Zeit gefehlt hat, haben wir uns dieses Format ausgedacht: den Wochenrückblick mit den besten Geschichten der vergangenen sieben Tage.
Egal ob in der heimischen Küche, einer Restaurantküche oder bei seinen Gästen: Wenn Marvin Baier Kochen kann, fühlt er sich wohl.
St. Georgen Schnell, elegant und sturzgefährdet – Rückblick auf den ersten Skate-Wettbewerbe vor 25 Jahren
Zurückgeblättert: Junge Skater zeigen ihr Können vor 25 Jahren beim ersten Wettbewerb an der Halfpipe
Nicht ganz ohne Blessuren ging der erste Wettbewerb an der Halfpipe in St. Georgen für die jungen Teilnehmer aus dem Kreisgebiet aus, über den der SÜDKURIER vor 25 Jahren berichtet. Bild: Renate Bökenkamp
Hüfingen Wegen Windböe: Gleitschirmflieger verfängt sich beim Fürstenberg in 18 Meter hoher Baumkrone
Kurz nach dem Start landete der 61-Jährige bereits in einer Baumkrone. Damit verhinderte er allerdings seinen Absturz.
Ein Gleitschirmflieger starten am späten Nachmittag m Fürstenberg über dem Nebel in die Luft. Am Samstag, 12. Juni, hatte ein Flieger dort Glück im Unglück.
Unterkirnach Es ist ein Geheimtipp und gleichzeitig hat Behlis Lädele in Unterkirnach schon viele Fans
Angelika Bähr ist mit ihrem Hofladen erfolgreich. Rund um die Uhr gibt es hier regionale Lebensmittel und gute Ideen für kleine Geschenke.
Im Regal, der Kühltruhe und dem großen Wurst- und Fleischautomaten in Behlis Lädele von Angelika Bähr haben die Kunden Auswahl an allerlei regionalen Produkten.