So darf ein Sonntag sein. Der Duft von lecker Gegrilltem kitzelt Nase und Gaumen, es gibt kühle Getränke und Cocktails, das Wetter ist schön und die musikalische Unterhaltung stimmt auch. Da tummelten sich die Leute gerne und zahlreich. Schließlich wird auch der beste Grillmeister im Schwarzwald-Baar-Kreis gesucht.

Auf der Bühne auf dem Rathausplatz fanden unter der Anleitung von Daniel Richter von der Genussmanufaktur aus Villingen-Schwenningen der Kurgeschäftsführer Markus Spettel und später Bürgermeister Jonathan Berggötz heraus, dass Grillen viel mehr ist, als nur eine Wurst oder ein Steak auf den heißen Rost zu legen.

Er grille gern und oft, erzählte Markus Spettel. Dabei sei er nicht festgelegt. Also finde sich auf dem Grill ganz nach Gusto von der Grillwurst bis hin zu Meeresfrüchten so gut wie alles. Das von ihm mit Daniel Richter fabrizierte delikate Chimichurri für Steaks wird ab jetzt auch in seiner Küche zu finden sein.

Chimichurri ist eine argentinische Kräutersauce, die in der Regel zu gegrilltem Rindfleisch und Steaks serviert wird. Man kann damit aber auch Fisch oder Geflügel marinieren – und es duftet gar köstlich nach den verschiedenen Zutaten.

Während es auf der Showbühne ganz entspannt zum zweiten Gang überging, hatten die vier teilnehmenden Teams der Schwarzwald-Baar-Grillmeisterschaft dann doch schon ein bisschen Stress.

Die Grillteams stehen unter Stress. Sie müssen auf die Sekunde genau ihre Spezialitäten abliefern.
Die Grillteams stehen unter Stress. Sie müssen auf die Sekunde genau ihre Spezialitäten abliefern. | Bild: Sabine Naiemi
Der Kreativität der teilnehmenden Grillteams sind keine Grenzen gesetzt.
Der Kreativität der teilnehmenden Grillteams sind keine Grenzen gesetzt. | Bild: Sabine Naiemi
Bei diesem Schwarzwald-Burger will man einfach nur reinbeißen und genießen.
Bei diesem Schwarzwald-Burger will man einfach nur reinbeißen und genießen. | Bild: Sabine Naiemi
Grüner Spargel, umhüllt von Hähnchenfleisch brutzelt auf dem Grill.
Grüner Spargel, umhüllt von Hähnchenfleisch brutzelt auf dem Grill. | Bild: Sabine Naiemi
Die Zuschauer holen sich bei den teilnehmenden Teams Tipps.
Die Zuschauer holen sich bei den teilnehmenden Teams Tipps. | Bild: Sabine Naiemi
Die Grillteams stehen unter Stress. Sie müssen auf die Sekunde genau ihre Spezialitäten abliefern.
Die Grillteams stehen unter Stress. Sie müssen auf die Sekunde genau ihre Spezialitäten abliefern. | Bild: Sabine Naiemi
Gegrillte Tomaten, gegrillter Spargel und Kartoffel-Gemüse-Puffer lassen einem das Wasser im Mund zusammenlaufen.
Gegrillte Tomaten, gegrillter Spargel und Kartoffel-Gemüse-Puffer lassen einem das Wasser im Mund zusammenlaufen. | Bild: Sabine Naiemi

Und schließlich stand auch Bürgermeister Jonathan Berggötz am Herd – äh Grill. Er sei ein eher unkomplizierter Griller. Am liebsten schmeiße er ein schönes Stück Fleisch auf den Grill. Aber er sei auch fasziniert davon, was man mit einem Grill alles auf den Tisch bringen kann. Hier fabriziert er gerade ein Dessert: Blätterteig, gefüllt mit Joghurt oder Quark und frischen Pfirsichen. Übrigens – Beeren kann man natürlich auch nehmen.

Bürgermeister Jonathan Berggötz – hier bei der Dessert-Vorbereitung – findet es sehr interessant, was man mit einem Grill ...
Bürgermeister Jonathan Berggötz – hier bei der Dessert-Vorbereitung – findet es sehr interessant, was man mit einem Grill alles kochen kann. | Bild: Sabine Naiemi

Wenn man solche Kreationen sieht, läuft einem wirklich das Wasser im Mund zusammen.

Bei den Grillen kommt Gourmet-Küche auf den Teller.
Bei den Grillen kommt Gourmet-Küche auf den Teller. | Bild: Sabine Naiemi

Die sechsköpfige Jury entscheidet über den Gewinner. Jeder der vier Gänge wird blind verkostet. Das heißt, die Jurymitglieder wissen nicht, von welchem Team welches Gericht kommt. Die Verkostung findet abgeschottet hinter verschlossenen Türen statt. Bis die Entscheidung über die Gewinner gefallen ist, dürfen die Jurymitglieder auch nicht den Weinbrennersaal verlassen.

Von ihnen hängt alles ab – die Jury entscheidet nach Verkostung, wer der Sieger wird.
Von ihnen hängt alles ab – die Jury entscheidet nach Verkostung, wer der Sieger wird. | Bild: Sabine Naiemi

Diesen belegt das Team Bosis cool & BBQ aus Waldmössingen. Zweiter wurden die Brandstifter aus Stuttgart. Auf dem dritten Platz landet das Team Lilifee aus Emmingen-Liptingen und vierter wurde ist das Team Rustys Smoking aus Villingen-Schwenningen.

Abgerundet wurde das ganze Grillvernügen durch eine kleine Ausstellung, in der sich künftige oder bereits bekennende Griller eine Übersicht über das für sie passende Gerät informieren konnten.

Dem Weg in den Grillhimmel sind keine Grenzen gesetzt. Zukünftige und aktuelle Griller können sich über die neuesten Sachen informieren.
Dem Weg in den Grillhimmel sind keine Grenzen gesetzt. Zukünftige und aktuelle Griller können sich über die neuesten Sachen informieren. | Bild: Sabine Naiemi

Neben dem Grillen war ein buntes Rahmenprogramm geboten.

Die Zitrone-Schüttler sorgen auf der Friedrichstraße für musikalische Stimmung.
Die Zitrone-Schüttler sorgen auf der Friedrichstraße für musikalische Stimmung. | Bild: Sabine Naiemi
Auf der Friedrichstraße toben sich die Kinder in der Hüpfburg der Stadtjugendpflege aus.
Auf der Friedrichstraße toben sich die Kinder in der Hüpfburg der Stadtjugendpflege aus. | Bild: Sabine Naiemi
Beim Karibuni Weltladen im Kurpark findet ein Flohmarkt statt.
Beim Karibuni Weltladen im Kurpark findet ein Flohmarkt statt. | Bild: Sabine Naiemi
Im Kurpark wird äthiopische Küche angeboten.
Im Kurpark wird äthiopische Küche angeboten. | Bild: Sabine Naiemi

Den ganzen Mittag über war auf dem Rathausplatz viel los.

Das Publikum und die Besucher genießen die Stimmung auf dem Rathausplatz.
Das Publikum und die Besucher genießen die Stimmung auf dem Rathausplatz. | Bild: Sabine Naiemi
Michael Saleyka (rechts) und Michael Rabiniak genießen die Atmosphäre auf dem Rathausplatz.
Michael Saleyka (rechts) und Michael Rabiniak genießen die Atmosphäre auf dem Rathausplatz. | Bild: Sabine Naiemi
Kurgeschäftsführer Markus Spettel grillt gern und nimmt beim Show-Grillen mit Daniel Richter viele Anregungen mit, die er zu Hause ...
Kurgeschäftsführer Markus Spettel grillt gern und nimmt beim Show-Grillen mit Daniel Richter viele Anregungen mit, die er zu Hause ausprobieren möchte. | Bild: Naiemi, Sabine