Fasnet in Bad Dürrheim

Fasnacht Bewerbungszeitraum um wenige Tage verlängert! Laden Sie jetzt das Fasnachtsvideo Ihres Vereins hoch und nehmen Sie an unserer Abstimmung teil
Die Fastnacht fällt aus? Nicht mit dem SÜDKURIER! Wir geben Narrenzünften am Bodensee, Hochrhein oder im Schwarzwald die Möglichkeit, digitale Fasnacht mitzufeiern. Noch bis zum 20. Januar mitmachen!
Szenen aus früheren Fastnachts-Jahren: Solche Bilder werden wir zur närrischen Zeit 2021 nicht sehen. Damit die Fastnacht trotzdem zu den Menschen kommt, startet der SÜDKURIER einen großen Video-Wettbewerb.
Alles zur Narrenzeit
Bad Dürrheim Ein Leben ohne Fastnacht ist unvorstellbar
Lucian Götz lebt für die fünfte Jahreszeit. Die Fastnacht begleitet ihn schon sein ganzes Leben und der junge Zunftballregisseur ist an vielen Stellen zu finden.
Hochbetrieb für die Narren: Seit morgens um fünf Uhr ist Lucian Götz (links mit Mütze) mit dem Fanfarenzug schon unterwegs, bevor auf dem Rathausplatz vom Bürgermeister der Schlüssel eingefordert wird. Bilder: SK-Archiv Naiemi
Bad Dürrheim Ideen für etwas Cooles an der Fastnacht 2021 sind vorhanden
Die Narrenzunft arbeitet daran, Abläufe für 2021 anders zu gestalten. Zeremonienmeister Klaus Götz ist seit 2003 immer an vorderster Front dabei.
Klaus Götz moderiert und strählt beim Umzug in schönster Manier.
Fasnacht Narrenbaumstellen ja, Umzug nein: So stellen sich die Verbandschefs der Zünfte die Fasnacht 2021 vor
Als Massenereignis wird die Fasnacht 2021 nicht stattfinden können. Die Zünfte treibt die Frage um, wie man große Umzüge, Bälle und Narrentreffen ersetzen kann. Erste Ideen haben sie.
Denkbar: Narrenbäume stellen, wie es hier die Radolfzeller Froschenzunft vormacht.
Bad Dürrgeim Der Fasnetmontag-Umzug in Bad Dürrheim im Video-Rückblick
Tausende Narren waren beim großen Fasnetmontag-Umzug in Bad Dürrheim mit dabei. Der SÜDKURIER hat das Narrenspektakel mit der Videokamera dokumentiert. Hier können Sie sich den Video-Rückblick anschauen.
Bad Dürrheim Schee war die Fasnet in Bad Dürrheim und auf den Ortsteilen
Die Stadtkäfer-Kinder machen ab jetzt aktiv an der Fasnet mit, alle Kinder werden frühzeitig in die Fastnacht eingebunden. Am heutigen Aschermittwoch finden vielerorts noch die traditionellen Heringsessen statt.
Die Stadtkäfer-Kinder, Eltern und Erzieherinnen haben sich ausgiebig auf die Fasnet in Bad Dürrheim vorbereitet. Alle hatten schließlich beim Kinderumzug unter dem Motto „Rummel im Dschungel“ die größte Freude. Bestens vorbereitet machen die Kinder beim Umzug und Kindernarrenbaumstellen und anderen Aktivitäten mit.
Bad Dürrheim Die Sonne lacht über dem prächtigem Montagsumzug der Narrenzunft Bad Dürrheim
41 Gruppen nehmen am bunten Montagsumzug teil. Viele Tausend Zuschauer säumen die Umzugsstrecke von der Blume bis zum Rathaus. Die vielen Zünfte von außerhalb setzen tolle Akzente.
Jaja – die können‘s halt, die Zunftwieber. Jedes Jahr überraschen sie mit einer originellen Idee sowohl beim Zunftball als auch beim großen Montagsumzug. Hier verkörpern sie farbenprächtig und einfallsreich die Bilder verschiedener Narrenfiguren.
Bad Dürrheim Diese Ortsfasnet hat besonderen Pfiff
Die Unterbaldinger Narren zelebrieren mit Leib und Seele und Einfallsreichtum ihren kleinen Fastnachtsumzug und das Narrentreiben im Ort
Im Schlaraffenland Hasenfratz gibt es alles, was das Herz begehrt, sogar eierlegende Pferde.
Bilder-Story Unterbaldinger Umzug am Rosenmontag bei herrlichem Sonnenschein und gut gelaunten Narren
Beim traditionellen Rosenmontagsumzug im Bad Dürrheimer Teilort Unterbaldingen feierten ausgelassen Umzugsteilnehmer und Narren am Straßenrand zusammen die Fasnacht und freuten sich über sonniges Narrenwetter und tolle Stimmung.
Bilder-Story Sonntagsumzug zum 44. Geburtstag der Narrenzunft „Eckbühlblätz“: So feierten die Hochemminger und die angereisten Narrenvereine bei tollem Narrenwetter
Das närrische Volk am Straßenrand freute sich über fröhliche Narren bei einem kleinen aber feinen Umzug im Teilort Bad Dürrheims.
Bilder-Story Bilder vom Umzug zum 44. Geburtstag der Narrenzunft Eckbühlblätz
Die Narrenzunft Eckbühlblätz beging ihr 44-jähriges Bestehen und feierte ausgelassen ihr „Schnapszahliges“. Wir haben die Bilder vom närrischen Jubiläumsumzug durch „Emmingen„, wie die Hochemminger ihren Ort liebevoll abkürzen.
VS-Villingen Hier können Sie das „geheime“ Fasnet-Liedle anhören, den Text ausdrucken und mitsingen!
Hier gibt es den Liedtext zum Fasnetlied „Im Jahr als Fasnet abgesagt“ sowie ein Video zum Mitsingen.
Radolfzell In Radolfzell wird auch 2021 die Fasnacht gefeiert – allerdings im heimischen Wohnzimmer
Die Narrizella Ratoldi lässt die Fasnacht nicht ausfallen. 2021 soll das Brauchtum im Vordergrund stehen. Wenn gefeiert werden soll, dann im kleinen Rahmen zu Hause, entsprechend den Corona-Regeln. Dennoch plant die Narrizella viele Aktionen rund um die Fasnacht.
Zum 11.11. gibt es statt einer großen Feier nur ein Klepperle aus Hefe: Zunftmeister Sascha Hain (links) und Präsident Martin Schäuble wollen sich in diesem Jahr auf die Tradition besinnen. Spaß machen soll es dennoch. Bild: Anna-Maria Schneider
Pfullendorf Stegstreckerzunft Pfullendorf plant die Fasnet 2021
Wie will die traditionsreiche Stegstreckerzunft die Fasnet gestalten? Die Pfullendorfer beteiligen sich an der SÜDKURIER-Aktion, bei der närrische Beiträge gesucht werden.
Die Nidler sind eine von acht Gruppen der Stegstreckerzunft, die 2021 auch einen Umzug mit allen Gruppen plant – unter Corona-Bedingungen versteht sich.
Termine Corona sorgt für Absagen: Keine großen Veranstaltungen zur Fasnacht 2021 in Allensbach
Eigentlich hätten auch im Jahr 2021 viele Veranstaltungen auf dem Plan gestanden, bei denen die Narren in Allensbach Fasnet feiern können. Doch die großen Events finden auch hier wegen der Corona-Pandemie nicht statt.
Bad Säckingen Eine lange Liste an Verfehlungen haben die Bad Säckinger Narren Bürgermeister Alexander Guhl in den vergangenen Jahren bei der Absetzung vorgeworfen
Ein Rückblick auf Narrenanklagen vergangener Jahre: Bürgermeister Alexander Guhl wurde schon viel vorgeworfen und er hat sich immer ebenso gekonnt wie erfolglos gewehrt.
Von keiner Verkleidung (hier 2019) und erst recht vor keiner Anklage durch die Narren, ließ sich Bürgermeister Alexander Guhl einschüchtern. Gekonnt verteidigte er sich in den zurückliegenden Jahren gegen die Vorwürfe der Narren. Genutzt hat es ihm hingegen nichts. Es gab bisher jedes Jahr eine Strafe.