Vereinsurgestein Dieter Held von der Leichtathletikabteilung des Turn- und Sportverein (TuS) Oberbaldingen ist zum Ehrenmitglied ernannt worden. Seit 1974 war Held ununterbrochen Kassierer der Abteilung, seinerzeit waren die Turn- und Leichtathletikabteilung des TuS noch gar nich zusammengelegt.

Ein Beispiel für die Standhaftigkeit der kleinsten Abteilung des TuS mit 45 Mitglieder. "Es ist die kleinste aber sehr agile Abteilung, ich bin froh, dass sie nicht aufgelöst wurde. Die Gefahr bestand ja mal", sagt Oberbaldingens Ortsvorsteher Karlheinz Ullrich. Unglücklicherweise fehlen der Abteilung Kursleiter für eine Kinder- und Schülergruppe. Junge Sportler stünden genug parat, es sei jedoch schwierig, eine engagierte Person für einen Einsatz in der Woche zu finden.

Die Sparte Nordic Walking bei den Athleten verfügt aktuell über gut acht Personen, knapp zehn Mitglieder sind jeden Sonntagmorgen bei der Bike-Gruppe aktiv. Mit der Teilnahme am Schwarzwald Bike Marathon, dem Hegau Bike Marathon, 42 452 überwundenen Höhenmetern und 29 bis 53 Kilometern pro Tour sind die Biker ein Aushängeschild der Abteilung. Ebenfalls erfolgreich verliefen mit neun Vereinen und 120 Teilnehmern die Kreiswaldlaufmeisterschaften in Bad Dürrheim, die jährlich von der Abteilung organisiert werden. Am 24. März ist es an der Realschule am Salinensee wieder soweit, Anmeldungen für den Waldlauf sind bis zum 22. März möglich. Finanziell steht die Abteilung auf sicheren Füßen: Die Haupteinnahme, das Stellen der Streckensicherung beim Radrennen Rider Man, bringt der Abteilung 1500 Euro jährlich ein.