Mit dem Titel „Musik für die Seele“ lockte der evangelische Gemeindechor Cantabile aus Oberbaldingen etwa 100 Hörer zu einem Benefizkonzert in die Biesinger Kirche. Die Spendeneinnahmen aus dem eintrittsfreien Konzert wurden zu gleichen Teilen zwischen zwei Anliegen der Oberbaldinger Gemeinde aufgeteilt: Einmal die aktuell laufende Renovierung der Innenräume der Oberbaldinger Kirche, zum anderen die Unterstützung des Patenschaftsprojekts in Jujuy/Argentiniern.

  • Das Konzert: Zur Steigerung der künstlerischen Dichte des Abends holte der Chor die drei Pianisten Florian Rempp, Jürgen Meßner und Reiner Obermayer, sowie Martina Obermeyer zum Vortragen von Texten mit ins Boot. So wurde aus dem Benefizkonzert eine Melange aus geistiger Lektüre, musikalischer Erbauung und Anregung choralen Gesangs. Gedichte, Pianosoli und Gospels stellten schnell die meditative Grundstimmung sicher, wie sie für einen Sonntagabend gewünscht ist. Zahlreiche der Besucher verfolgten das Programm in sich versunken und mit geschlossenen Augen. Teilweise stehender Beifall und Rufe nach Zugabe zeugen von der Konzertqualität. Noch lange nach Konzertende tauschte sich das Auditorium vor der demonstrativ illuminierten Kirche zum Dargebotenen aus. Die Chorleitung oblag Christine Breithut.
  • Die Sanierung: Die seit der letzten Konfirmation laufende Innensanierung der Oberbaldinger Kirche schreitet voran (wir berichteten). Die Oberbaldinger Kirchengemeinde muss einen Anteil von 120.000 Euro aufbringen. 70.000 Euro sind durch verschiedene Aktionen inzwischen zusammengekommen.
  • Das Patenschaftsprojekt: Parallel unterstützt die Kirchengemeinde Oberbaldingens seit 25 Jahren die Christusträgerschwesternschaft bei ihrer mildtätigen Arbeit. In diese Kooperation fallen die Patenschaftsprojekte des Kinderwaisenhauses Hogar del Sol und der Kindertagesstätte Arche Noah in Jujuy/Argentiniern. In den Einrichtungen werden Kinder aus Slums in Wohngruppen betreut und es werden ihnen Schul- und Ausbildungen ermöglicht.
Hübsch ertrahlt die Biesinger Kirche zum Benefizkonzert. Für die Gäste gibt es nach dem Konzert noch reichlich Gesprächsstoff.
Hübsch ertrahlt die Biesinger Kirche zum Benefizkonzert. Für die Gäste gibt es nach dem Konzert noch reichlich Gesprächsstoff. | Bild: Alexander Hämmerling