Seit sieben Jahren gibt es die Kooperation zwischen der Stadt Bad Dürrheim und der Realschule am Salinensee, durch die erfolgreich das Stadtbild verschönert wird. Auch dieses Jahr übergaben wieder die Schüler drei Kunstklassen der neunten Klassenstufe drei neue Werke, die zuvor von einer Jury aus 19 vorgeschlagenen Werken ausgesucht wurden. Prämiert wurden die Werke „Bad Dürrheim blüht auf“ von Jana Reiner und Samira Trächtler, „Bad Dürrheim und seine Partnerstädte“ von Lara Spengler und Florjana Krasniqi und „Donald Duck in Bad Dürrheim von David Szytko. Eine ausgewählte vierte Arbeit im Kleinformat kommt ins Rathaus. Zu erfahren war bei der Übergabe, dass derzeit die Frage im Raum steht, ob dieses Projekt, das man gern fortsetzen würde, weitergeführt werden kann, oder ob es durch die geplante Renaturierung der Musel in diesem Bereich wegfällt. sgn/Bild: Lea Spormann.