Dieb flüchtet mit Champagnerflasche – Polizei sucht Zeugen

Ein unbekannter, etwa 35 Jahre alter, schwergewichtiger Mann, etwa 180 Zentimeter groß, widersetzte sich am Dienstagabend gegen 19.30 Uhr in einem Großmarkt in der Dieselstraße im Industriegebiet Bad Dürrheim nach dem Diebstahl einer hochwertigen Flasche Champagner der Marke „Moët Chandon“ einem Ladendetektiv, der den Tatverdächtigen am Verlassen des Supermarktes hindern wollte. Dem Unbekannten gelang vor dem Eintreffen der Polizei die Flucht. Er war mit einem schwarzen Pullover mit der Aufschrift „NASA“, einer schwarzen Jogginghose, einem schwarzen Mantel mit Kapuze und Fellkragen sowie einer weißen Basecap bekleidet. Personen, die der Polizei Hinweise auf den Tatverlauf, den Tatverdächtigen oder den Verbleib der Champagnerflasche geben können, werden gebeten, sich bei der Polizei Bad Dürrheim, Telefon (07726) 93 94 80, zu melden. Der Tatverdächtige soll mit Vornamen „Eugen“ heißen.

Hochwertige Reitsättel auf Reiterhof gestohlen – Polizei sucht Zeugen

Ein unbekannter Täter entwendete im Zeitraum vom vergangenen Samstag bis Dienstag auf einem Reiterhof (Aussiedlerhöfe) aus einem gesicherten Schrank zwei hochwertige Reitsättel des Herstellers „Amerigo“ im Gesamtwert von rund 8 000 Euro. Hierbei handelt es sich um einen Dressur- und einen Springsattel. Außer diesem Schrank wurden keine weiteren Schränke in der unverschlossenen Sattelkammer gewaltsam geöffnet. Personen, die Verdächtiges beobachtet haben oder Hinweise zum Verbleib der Reitsättel geben können, werden gebeten, sich bei der Polizei Bad Dürrheim, Telefon (07726) 93 94 80, zu melden.

Sprechstunde beim Bürgermeister, die Bürger können ihre Anliegen vortragen

Bürgermeister Jonathan Berggötz bietet am Dienstag, 28. Januar, in der Zeit von 13 bis 17 Uhr, eine Sprechstunde für die Einwohner an. Die Gesprächsdauer ist auf 20 Minuten pro Person beschränkt, da die Verwaltung eine starke Nachfrage erwartet. Die Anmeldungen werden unter der Telefon (07726) 66 62 03 angenommen.