Zeugen gesucht: Unfallverursacher fährt einfach weiter

Am vergangenen Samstag ereignete sich gegen 17 Uhr auf der Bundesstraße 27 zwischen Messegelände Schwenningen und Einmündung der B 27 in die Bundesstraße 33/27 bei Bad Dürrheim ein Unfall, für den Zeugen gesucht werden. Der 44-jährige Lenker eines Ford Transit mit Mannheimer Kennzeichen fuhr auf der B 27 aus Richtung der Einmündung in Richtung Messegelände, als ihm aus ungeklärter Ursache aus Richtung des Messegeländes ein dunkel oder schwarz lackierter Sportwagen auf seiner Fahrbahn entgegen kam. Der Ford-Fahrer wich aus, um einen Zusammenstoß zu vermeiden. Hierbei überfuhr er eine Verkehrsinsel mit einem Verkehrszeichen. An dem Ford entstand ein Schaden in Höhe von 4000 Euro. Der Unfallverursacher fuhr weiter ohne anzuhalten. Hinweise zum Unfallhergang, zum Unfallverursacher oder dessen Pkw nimmt die Polizei Schwenningen entgegen, Telefon (07720) 8 50 00.

Hirschhalde: Neujahrsempfang und Vernissage

Das Zentrum für Betreuung und Pflege Hirschhalde lädt zum Neujahrsempfang am Donnerstag, 16. Januar, ab 14.30 Uhr, ein. Gleichzeitig findet die Eröffnung der Bilderausstellung von Dagmar Jacobi aus Schwenningen statt. Die Künstlerin ist gelernte Reproretuscheurin, ihre Leinwände sind in Pouring-Technik bemalt, jedes ist eine Überraschung. Die Schwestern Rebekka und Judith Happle werden an Harfe und Klavier den Neujahrsempfang musikalisch begleiten. Die Ausstellung ist kostenfrei und kann täglich bis Mitte April von 8.30 Uhr bis 18 Uhr besichtigt werden.

Senioren: Nachmittag der evangelischen Kirche

Die evangelische Kirchengemeinde lädt am Dienstag, 21. Januar, um 15 Uhr, zum traditionellen Seniorennachmittag in das Café des KWA- Kurstifts ein. Willkommen sind alle Seniorinnen und Senioren aus Bad Dürrheim und Umgebung. Pfarrer Bernhard Jaeckel begleitet die Gäste mit spirituellen Impulsen. Bei Kaffee und Kuchen gibt es Gelegenheit zu Austausch und besinnlichem Miteinander.