Bürgerbefragung: Nur noch heute können online Meinungen abgeben werden

Die Online-Befragung im Rahmen der Bürgerbeteiligung „Perspektiven im Herzen von Bad Dürrheim“ endet ihrer Verlängerung am heutigen Freitag, 15. November, um 24 Uhr. Koordinator und Wirtschaftsförderer Alexander Stengelin von der Stadtverwaltung bittet die Bürger eindringlich, die Zeit bis zum Ablauf der Frist noch zahlreich zu nutzen. Das Tool ist zu finden unter www.bd-imherzen.de.

Der Verein Nachbarschaftshilfe sucht weiter dringend Helfer

Der Nachbarschaftshilfeverein „Hilfe mit Herz und Hand“ bietet in den Ortsteilen und der Kernstadt einen organisatorischen Rahmen an, damit Hilfsbeziehungen entstehen, gefördert und gesichert werden können. Für unterschiedliche Alltagssituationen wie Spaziergänge, Gespräche, Einkaufsbegleitung, Unterstützung im Haushalt und Garten, Begleitung zum Arzt oder zu Behörden und vieles mehr werden Helfer vermittelt. Aktuell werden dringend Helfer/innen für Gespräche und Unterstützung im Haushalt gesucht, ein bis zwei Mal pro Woche für etwa zwei Stunden. Der Aufwandsentschädigung erfolgt im Rahmen der Übungsleiterpauschale, plus der entstehenden Fahrtkosten. Wer helfen oder sich unverbindlich informieren möchte, kann sich unter Telefon (07706) 9 22 83 20 oder per E-Mail an info@nachbarschaftshilfe.help melden.

Wahlen und Hexentaufe bei der Versammlung der Riedhexen

Die Riedhexen aus Hochemmingen laden am Samstag, 16. November, zu ihrer Mitgliederversammlung ein. Den Berichten folgen Wahlen und abschließend die Hexentaufe.

Ausschusssitzung: Barrierefreiheit und Bauflächen sind Themen

Die nächste öffentliche Sitzung des Stadtentwicklung- und Umweltausschusses findet am Montag, 18. November, um 17 Uhr, im Haus des Bürgers, statt. Auf der Tagesordnung steht die Barrierefreiheit im Stadtgebiet und die Entwicklung von Bauflächen in der Kernstadt und den Teilorten.