Diebe in der Kurgärtnerei

In der Nacht von Montag auf Dienstag sind unbekannte Täter in die Gärtnerei der Kur- und Bäder GmbH Bad Dürrheim eingebrochen und haben hochwertige Gartengeräte und Maschinen gestohlen. Die Kurgärtnerei befindet sich etwas außerhalb von Bad Dürrheim, direkt an der Abfahrt der Bundesstraße 27 und der in Richtung Oberbaldingen/Geisingen führenden Kreisstraße 5705. Die Zufahrt zur Gärtnerei und dem Betriebsgelände einer Baufirma erfolgt direkt gegenüber der Einmündung Salinenstraße.

Über das angrenzende Betriebsgelände der Baufirma gelangten die Täter vermutlich mit einem Kleintransporter oder ähnlichem Fahrzeug an die Rückseite des Werkstattgebäudes der Gärtnerei. Nach dem Aufhebeln eines Fensters erbeuteten die Diebe eine für Arbeiten bereitgelegte Motorsense, ein Stromaggregat sowie vier Motorsägen. Mit dem größeren Fahrzeug transportierten die Täter die Gartengeräte und Maschinen über das angrenzende Betriebsgelände ab.

Möglicherweise erfolgte die Tat am frühen Montagabend, in der Zeit zwischen 19 und 20 Uhr. Zu dieser Zeit wurde im Bereich der Kurgärtnerei ein dunkler Kastenwagen gesehen. Die Polizei Bad Dürrheim bittet um Hinweise. Personen, die in der Nacht von Montag auf Dienstag oder auch am frühen Montagabend verdächtige Wahrnehmungen im Bereich der Kurgärtnerei gemacht haben, werden gebeten, sich mit der Polizei Bad Dürrheim (07726) 93 94 80 in Verbindung zu setzen.

Ein Kinomittag für Jung und Alt

Der Generationentreff Lebenswert lädt am heutigen Freitag, 27. September, zum gemeinsamen Anschauen des warmherzigen, turbulenten und teilweise computeranimierten Kinofilms „Mein Freund der Wasserdrache“ in das Mehrgenerationenhaus ein. Der Film handelt von einem elfjährigen Jungen, der ein Ei findet, aus dem ein unbekanntes Tier schlüpt. Diese Entdeckung versucht der Junge vor seiner Familie zu verbergen und zu schützen. Der Eintritt ist frei, Beginn ist um 14.30 Uhr. Der Film ist frei ab sechs Jahren.

Informationen zum VdK-Sozialverband

Über die Fragen von Aufgaben und Vorteilen für Mitglieder informiert der Sozialverband VdK am Dienstag, 1. Oktober. Rechtsreferent Volker Benzing spricht über den Ortsverband, Grußworte kommen von Bürgermeister Jonathan Berggötz. Willkommen sind Mitlgieder und alle Interessierten ab 16 Uhr im Kurhaus.