Heute ist es wieder soweit, heute geht es los! Am heutigen Mittwoch, 17. Juli, beginnt die „SommerSinnfonie“. Fünf Tage volles Programm sind dieses mal angesagt. Am Samstag wird nämlich außerdem das zweite Lichterfest in der Innenstadt stattfinden. Dadurch bedingt startet die Sommersinnfonie dieses Jahr bereits einen Tag früher als sonst. Die Organisatoren der Kur- und Bäder GmbH erhoffen sich natürlich an jedem Tag ein volles Haus – besser gesagt, einen vollen Rathausplatz.

Traditionell eröffnet das Blasorchester die Sommersinnfonie. Bild: Roland Sigwart
Traditionell eröffnet das Blasorchester die Sommersinnfonie. Bild: Roland Sigwart | Bild: Roland Sigwart
  • Mittwoch: Wie immer macht das Blasorchester Bad Dürrheim den Auftakt und wer das Blasorchester kennt, der weiß, dass das Publikum sich auf ein außergewöhnliches Konzert freuen darf. Seit 2006 ist das Blasorchester fester Bestandteil der Sommersinnfonie. Der Eintritt zum Konzert des Blasorchesters ist frei und es gibt Sitzplätze. Einlass ist ab 19 Uhr, Beginn um 20 Uhr.
Sänger und Songwriter Nico Santos tritt in Bad Dürrheim auf. Bild: Maximilian König
Sänger und Songwriter Nico Santos tritt in Bad Dürrheim auf. Bild: Maximilian König | Bild: Maximilan König
  • Donnerstag: Der junge Chartstürmer Nico Santos tritt am Donnerstag, 18. Juli, mit seinem Album „Streets of Gold“ auf der Rathausbühne auf. Seit April ist der 25-jährige Ausnahmekünstler, der einer der erfolgreichsten Songwriter Deutschlands ist und nun endlich mit seiner eigenen Karriere durchstartet, wie es in der Ankündigung heißt, in neun Städten in Deutschland, Österreich und in der Schweiz live zu erleben. Der Eintritt für Nico Santos kostet im Vorverkauf 39,90 Euro, ermäßigt 36,90 Euro und an der Abendkasse 42,90 Euro. Es gibt nur Stehplätze. Konzertbeginn ist um 20 Uhr.
Die Schlager-Ikone Jürgen Drews wird das Publikum rocken. Bild: Manfred Esser
Die Schlager-Ikone Jürgen Drews wird das Publikum rocken. Bild: Manfred Esser | Bild: Manfred Esser
  • Freitag: Jürgen Drews, live und mit Band. Mal ein bisschen anders, aber auch so, wie man die deutsche Schlager-Ikone kennt. Die Konzertbesucher sollen bei dem wohl zweistündigen Konzert eine einmalige Show – eine Zeitreise durch sein Leben – erleben, die keine Wünsche offen lässt, kündigen die Veranstalter an. Und er singt live. Es werde nicht nur Partymusik geben, ließ der Sänger verlauten. Die Tickets für Jürgen Drews kosten im Vorverkauf 32,90 Euro, ermäßigt 29,90 Euro und an der Abendkasse 35,90 Euro. Auch bei diesem Abend gibt es nur Stehplätze. Konzertbeginn ist um 20 Uhr.
  • Samstag: Das Lichterfest findet in der gesamten Innenstadt im Bereich ab dem Rathausplatz bis zum Gasthaus Krone statt und wird noch gesondert angekündigt.
Die Joe-Williams-Band mischt den Rathausplatz auf. Bild: Sabine Naiemi
Die Joe-Williams-Band mischt den Rathausplatz auf. Bild: Sabine Naiemi
  • Sonntag: Zum fünften Mal Frühschoppen mit der Joe-Williams-Band. Die Party-Band hat am Sonntag, 21. Juli, ihren fünften Auftritt in Bad Dürrheim und ist so gefragt wie eh und je – da tanzen schon am Vormittag ausgelassen Leute jeden Alters auf dem Rathausplatz. Der Eintritt zum Frühschoppen ist frei. Die reservierbaren Biertische sind ausgebucht und wer einen freien Sitzplatz ergattern möchte, muss früh dran sein. Einlass ist ab 10 Uhr, Beginn ist um 11 Uhr.
  • Vorverkauf: Tickets sind erhältlich unter Telefon (07726) 66 62 66, oder online unter www.sommersinnfonie.de, Eventim und Reservix. Vorverkaufsstellen sind das Haus des Gastes Bad Dürrheim und alle Stellen des Kultur-Ticket Schwarzwald-Baar-Heuberg.
  • Straßensperrungen: Der Rathausplatz beziehungsweise die Durchfahrt der Luisenstraße ist bis Montag, 22. Juli, bis 8 Uhr, im Bereich zwischen Haus des Bürgers und Haus des Gastes für den Verkehr voll gesperrt. Von der Bahnhofstraße aus kommend, ist die Luisenstraße bis zum Café Röder befahrbar, von der Huberstraße aus kommend bis zur Luisenpassage. Die Einfahrt in die Tiefgarage neben dem Rathaus 1 ist bis Sonntag, 21. Juli, 24 Uhr, nur eingeschränkt oder gar nicht befahrbar. Die Umleitung des Verkehrs in das Kurgebiet und zum Wellness- und Gesundheitszentrum Solemar ist ausgeschildert und erfolgt über die Scheffel-/Salinenstraße sowie Huberstraße. Der Wochenmarkt am Freitag, 19. Juli, findet statt. Bis einschließlich Montag, 22. Juli, 18 Uhr, ist außerdem die erste Doppelparkreihe auf dem Großraumparkplatz Stadtmitte (Parkscheibenzone) gesperrt. Die Parkplätze in der Luisenstraße, ab dem Ende Haus des Gastes bis zum ehemaligen Haus Irma, sind ab dem heutigen Mittwoch, 13 Uhr, bis Sonntag, 21. Juli, 24 Uhr, ebenfalls gesperrt.