Der Gesangverein Liederkranz Oberbaldingen lädt am Samstag, 21. April, herzlich zum diesjährigen Frühjahrskonzert ein. Dieses findet allerdings nicht in der Jahnturnhalle in Oberbaldingen statt, sondern wird in der Ostbaarhalle in Unterbaldingen veranstaltet. Das Motto ist „Einmal um die ganze Welt“.

Der traditionelle Konzertabend wird mit neuen Ideen und viel Elan gepaart. Man darf sich auf einen Abend voller Überraschungen freuen, kündigen die Organisatoren an, sowohl musikalisch als auch kulinarisch. Der Abend geht bereits um 18.30 Uhr los. Gemütlich kann man ein leckeres Abendessen genießen, bevor das unterhaltsame Konzert beginnt. Die Bordküche der Liederkranz-Air Oberbaldingen ist reichhaltig bestückt. Passend zum Motto erwartet die Gäste auch kulinarisch eine Weltreise: beste Pasta mit Tomatensoße aus Italien, Feine Käsewürfel mit Salzbrezel und Trauben aus Frankreichs Küche, feurige Gulaschsuppe aus Ungarn, leckere Kesselwurst mit Wecken aus der heimatlichen Küche und zum Schluss noch mit Donauwelle etwas Süßes aus der Region.

Auch das Programm kann sich sehen lassen. An Bord ist als Konzertpartner zunächst einmal der Gesangverein Frohsinn aus Bösingen. Weitere Mitwirkende sind Bernd Räffle mit seinem Dudelsack – das kam bei vergangenen Konzert schon bestens an, Norbert Hartl wird die Sänger mit Akkordeon und Trommel begleiten und es werden Alphornbläser erwartet. Mit seinem Liederrepertoire bereist der Liederkranz Deutschland, Österreich, Unarn, Italien, Frankreich, Irland, Afrika und Amerika. Über die Auswahl der Stücke wird an dieser Stelle nichts verraten, sonst ist ja die ganze Überraschung dahin.

Karten zum Frühjahrskonzert sind im Vorverkauf bei der Bäckerei Schmid in Oberbaldingen erhältlich, oder bei allen aktiven Sängern. Das Ticket kostet im Vorverkauf sieben Euro, an der Abendkasse acht Euro. Einlass ist ab 18.30 Uhr, Konzertbeginn um 20 Uhr.