Der Turnerbund Bad Dürrheim macht Lust auf fit, das neue Kursprogramm beginnt Mitte März mit zehn Einheiten. Für jeden Geschmack ist rund um Fitness, Spaß und Entspannung etwas dabei. Das Angebot steht ausdrücklich auch Nichtmitgliedern zur Verfügung.

Neu im Programm der Trend „Functional Fitness“ am Donnerstagabend. Dieses Ganzkörpertraining, bei dem mehrere Muskeln gleichzeitig angesprochen werden, dient zur Stabilisierung und Gesunderhaltung des Bewegungsapparates. Der Kurs Sturzprävention am Donnerstagnachmittag ist ebenfalls neu. Er soll Stand- und Gangsicherheit im Alter verbessern.

Ab Mai startet wieder ein Nordic-Walking-Kurs rund um Bad Dürrheim. Sehr gefragt sei das Faszientraining am Dienstag- oder Freitagnachmittag, so der Turnerbund. Im klassischen Kurs Bauch, Beine, Po am Dienstagabend werden die Figur traniert und Knie- und Hüftgelenke stabilisert. Der Arthrose-Präventionskurs kann Dienstag- oder Donnerstagvormittag besucht werden. Mittwochabends werden die sanften und ruhigen Bewegungen des Tai Chi gelehrt. Die progressive Muskelentspannung nach Jacobsen am Freitagvormittag ist eine bekannte Technik zum Abbau und zur Prävention von Stress in Verbindung mit Yoga und Qigong. Pilates ist ein ganzheitliches Körpertraining mit dem Ziel, die Figur zu formen. Diesen Kurs gibt es am Donnerstagabend und Mittwochvormittag. Ebenfalls Mittwochvormittag gibt es den Kurs Bodystyling.

Frischer Fitnesstrend für Körper und Seele ist „Indian Balance“ am Mittwochabend. Hier werden indianische Tradition, moderne Trainingseinheiten und beruhigende Atemübungen vermischt. Geeignet für jedes Alter und Level sollen Körper und Geist in Harmonie kommen.

Alle Informationen gibt es auch auf der Homepage: www.tb-badduerrheim.de oder Montag/Mittwoch/Donnerstag, 9 bis 12 Uhr, Telefon 07726/929034.