Am vergangenen Sonntag wurden in der voll besetzten evangelischen Johanneskirche in Bad Dürrheim und in der ebenfalls bis auf den letzten Platz gefüllten Oberbaldinger Kirche viele junge Menschen im Rahmen eines feierlichen Gottesdienstes durch ihre ihre Konfirmation in ihre jeweiligen Kirchengemeinden aufgenommen. In Bad Dürrheim wurden elf Jugendliche von Pfarrer Bernhard Jaeckel konfirmiert: Max Mundinger, Dominic Kistner, Marc Reger, Tizian Schmidt, Maximilian Rutz, Lesfat Dondajewski, Jule Felsensteiner, Lina Friscia, Nele Arnold, Johanna Pahlow, Leni Trautwein und Felicitas Pollinger.

In Oberbaldingen segnete Pfarrer Dirk Hasselbeck zehn junge Leute aus verschiedenen Ortsteilen ein: Simon Bitsch und Chiara Vosseler aus Sunthausen, Anna-Christina Hanßmann, Finn-Alexander Bürk aus Biesingen, Samira Glomsda aus Aasen, Julia Kiefer, Kai Schneckenburger, Milena Seitz, Dominic Steblau aus Oberbaldingen und Matthias Vosseler aus Unterbaldingen. Die Konfirmanden bereiteten sich ein dreiviertel Jahr lang auf ihren großen Tag vor. sgn/Bild: Wilhelm Bartler