Durch das Sturmtief „Sabine“ umgestürzte Bäume auf Straßen und Stromleitungen, verwehte Dachziegel sowie umgestürzte Bauzäune mussten am vergangenen Montag durch die Einsatzkräfte der Feuerwehr abgearbeitet werden.

Bild: Wilhelm Bartler

Mittags kam dann noch ein Pkw-Brand dazu. Aus noch unbekannter Ursache geriet gegen 13 Uhr auf der B 33 im Bereich der Abfahrt Marbach ein BMW in Brand, so die Polizei.

Bild: Wilhelm Bartler

Zunächst rauchte es aus dem Motorraum. Als Fahrer und Insassen ausgestiegen waren, griff das Feuer auf das gesamte Fahrzeug über. Beim Eintreffen der Polizei stand der Pkw in Vollbrand.

An dem ausgebrannten Fahrzeug war nichts mehr zu retten.
An dem ausgebrannten Fahrzeug war nichts mehr zu retten. | Bild: Wilhelm Bartler

Die Feuerwehren Bad Dürrheim und Villingen löschten den Brand.

Die Brandursache ist laut Polizeimeldung unklar.
Die Brandursache ist laut Polizeimeldung unklar. | Bild: Wilhelm Bartler

Durch die starke Hitzeentwicklung wurde auch der Straßenbelag beschädigt.