Wenn man einmal davon absieht, dass rund 40 Prozent weniger Teilnehmer beim 21. Riderman in Bad Dürrheim dabei waren als sonst üblich, war die diesjährige Veranstaltung immer noch ein Erfolg. Allein schon deshalb, weil sie stattfinden konnte.