Schwarzwald

Neueste Artikel
Schwarzwald-Baar-Kreis Marcel Klinge verrät uns seine Pläne: So geht es für für den Villinger FDP-Mann nach dem Bundestag weiter
Vier Jahre war Marcel Klinge Bundestagsmitglied. Die Chancen auf den Wiedereinzug 2021 waren ohne Landeslistenplatz aber praktisch Null. Was der 40-Jährige künftig beruflich vorhat, welchen politischen Posten er schon kommende Woche aufgeben wird und wie er seine Zeit im Berliner Parlament bewertet? Der SÜDKURIER hat mit dem Liberalen gesprochen.
Marcel Klinge Anfang August im Bundestag am Rednerpult: Als Bundestagsmitglied sprach er zum Thema „Gewerbesteuerliche Hinzurechnung“. Künftig wird er als Unternehmer anders versuchen, Positives für Gastronomen und Hotteliers zu erreichen.
Donaueschingen Tägliche Tests: Situation für ungeimpftes Pflegepersonal hat sich verschärft – So sehen St. Michael und die Donauresidenz die aktuelle Lage
Viele Pflegende haben sich gegen das Coronavirus impfen lassen – aber noch längst nicht alle. Wäre da eine Impfpflicht für Pflegepersonal angebracht, wie sie teilweise schon diskutiert wird?
Wer das Altenheim St. Michael besuchen möchte, der muss einen 3G-Nachweis erbringen. Ungeimpfte Mitarbeiter müssen sich täglich testen.
Schwarzwald-Baar Inzidenz bei Kindern im Landkreis bei 563: Das sagen Schulleiter zur aktuellen Situation
Die Fünf- bis 14-Jährigen führen derzeit die Statistik im Schwarzwald-Baar-Kreis an. 109 Corona-Infektionen in der vergangenen Woche haben die Inzidenz im Schwarzwald-Baar-Kreis in die Höhe getrieben. Doch woran liegt es? Und was sagen Schulleiter zum geplanten Wegfall der Maskenpflicht im Unterricht?
Ein Corona-Teststreifen liegt auf einem Mäppchen. Schulkinder müssen sich derzeit dreimal wöchentlich testen. Die Inzidenz bei den Fünf- bis 14-Jährigen im Kreis liegt aktuell bei über 500.
Schwarzwald-Baar Ein Kreditinstitut sorgt auf ungewohntem Gebiet für Wachstum – und alle haben etwas davon
Ein regionales Kreditinstitut will den Schwarzwald nachhaltig stützen. Diese neue Form der Landschaftspflege fängt bereits am Kontoauszugsdrucker an – wenn die Kunden mitmachen.
Die Förster Roland Brauner und Hubert Fleig (von links) zeigen Jürgen Jauch von der Sparkasse Schwarzwald-Baar, wo nun 1800 Bäume einer Nachhaltigkeits-Initiative des Geldhauses eingepflanzt werden.
Trossingen Wie läuft der Bau des Amazon-Verteilzentrums in Trossingen? Der US-Gigant schweigt auf Nachfrage beharrlich – und was sagt die Stadtverwaltung?
Amazon kommt nach Trossingen – darüber hatte der SÜDKURIER im Dezember 2020 berichtet. Geplant war, dass das neue Verteilzentrum im Sommer 2022 an den Start gehen soll. Zwischen 130 und 190 neue Arbeitsplätze sollte es im Ort schaffen.
In Meßkirch gibt es bereits ein Verteilzentrum von Amazon. Doch wie sieht es mit den Plänen für Trossingen aus?
St. Georgen Die St. Georgener Nachhilfeschule gibt es seit 25 Jahren – Doch warum ist die Nachfrage ausgerechnet in der Pandemie eher gering?
Der Leiter der Pädagogischen Schülerförderung, Karam Hachem, spricht über das Jubiläum seiner Einrichtung. Und darüber, weshalb Corona die Nachfrage bis jetzt eher gebremst als beschleunigt hat.
Leiter Karam Hachem mit seinen Mitarbeiterinnen Ursula Braun (links) und Gerda Reichelt.
Villingen-Schwenningen Wie die VS-Weihnachtsmärkte voraussichtlich ablaufen: farbige Armbänder, Sicherheitsdienst und ganz viel Abstand
In Villingen weicht die Veranstaltung vom Münsterplatz auf die Fußgängerzone des Straßenkreuzes aus. Doch letztendlich kann der Organisator wegen der Corona-Pandemie noch für nichts garantieren.
Auch in Villingen soll dieses Jahr – wie hier zuletzt 2019 – wieder ein Weihnachtsmarkt stattfinden, allerdings nicht auf dem Münsterplatz, sondern in der Fußgängerzone des Straßenkreuzes.
Schwarzwald-Baar-Kreis In der Lernfabrik 4.0 macht der Unterricht richtig Spaß
Die Gewerblichen Schulen Donaueschingen starten mit ihrer Lernfabrik 4.0 ein Ausbildungsformat, das zukunftsfähig sein soll. Schüler und Lehrer sind jedenfalls begeistert von der Kooperation von Bildungseinrichtung und Unternehmen.
Die Schüler Felix Fehrenbach (links) und Jonas Eggert haben den Montageroboter für die Fertigung von Modellautoachsen programmiert und überwachen den Fertigungsprozess.
Villingen-Schwenningen Bahn verspricht: Sanierung der Schwarzwaldbahn läuft planmäßig
Pendler, die sonst mit der Schwarzwald-Bahn zwischen Hausach und St. Georgen unterwegs sind, müssen sich entweder auf lange Busfahrten einstellen oder gleich das Auto benutzen. Wann hat das ein Ende und wann fährt die Schwarzwaldbahn wieder regulär?
Für die Sanierung der Schwarzwaldbahn zwischen Hornberg und St. Georgen werden große Mengen Material benötigt. Hier wird am Villinger Bahnhof ein Arbeitszug mit Sand beladen.
Links
Rechts
Top Themen