VS-Schwenningen Vandalismus im Rössle-Areal: rund 100.000 Euro Schaden

Zerstörte Heizkörper, zertrümmerte Lampen und beschädigte Fahrstühle: Im Gebäude des ehemaligen Rössle-Areals in Schwenningen haben mehrere Täter erheblichen Sachschaden verursacht.

Unbekannte Täter sind in der Zeit von Samstag bis Sonntag in das leerstehende Gebäude des ehemaligen Rössle Einkaufszentrum eingedrungen und trieben auf allen Stockwerken ihr Unwesen.

Die Vandalen versprühten Feuerlöscher, zerstörten Heizkörper, zertrümmerten Lampen und beschädigten zwei noch funktionsfähige Fahrstühle.

Der angerichtete Schaden wird auf rund 100 000 Euro geschätzt. Hinweise nimmt das Polizeirevier Schwenningen (Tel.: 07720 8500-0) entgegen.

Ihre Meinung ist uns wichtig
☀ Einzigartige Sonnenstücke vom See ☀
Neu aus diesem Ressort
Villingen-Schwenningen
Villingen-Schwenningen
Villingen-Schwenningen
Villingen-Schwenningen
Villingen-Schwenningen
Villingen-Schwenningen
Die besten Themen