Villingen-Schwenningen Tritt OB Kubon wieder an? Er macht es ganz schön spannend

Wahl des Oberbürgermeisters von Villingen-Schwenningen voraussichtlich am 7. Oktober 2018. Doch mehr interessiert, ob er erneut kandidiert.

Über die Formalien herrschte Einigkeit: Der Verwaltungs- und Kulturausschuss empfahl, den Tag der VS-Oberbürgermeisterwahl 2018 auf den Sonntag, 7. Oktober, festzulegen. Ein möglicher zweiter Wahlgang wäre in Villingen-Schwenningen dann am 21. Oktober. Endgültig entscheiden muss der Gemeinderat.

Noch mehr interessierte die Gemeinderäte allerdings, ob Oberbürgermeister Rupert Kubon wieder antritt. Doch der drückte sich um eine klare Aussage. Dabei heizte Kubon die Spekulationen selbst an, er erklärte sich in der Sitzung für befangen. Das hätte er laut Gemeindeordnung aber nur tun müssen, wenn er bis zur Festlegung des Wahltags bekannt gibt, dass er wieder kandidiert. CDU-Fraktionssprecherin Renate Breuning wies süffisant lächelnd darauf hin. "Können wir darauf schließen, dass Sie antreten?" Der gesunde Menschenverstand lege es nahe. Er habe sich nur prophylaktisch zurückgezogen, antwortete Kubon, damit nicht im Nachhinein jemand an der Festsetzung des Wahltags zweifle. Rückschlüsse auf seine Ambitionen seien dagegen abwegig.

Doch so schnell entließen ihn die Gemeinderäte nicht. Dirk Caroli (FDP) wollte wissen, was in der Ausschreibung steht: Trete der Stellinhaber wieder an oder nicht? Kubon (SPD) wollte antworten, sein Bau-Bürgermeister Detlev Bührer (CDU), der diesen Sitzungspunkt leitete, half ihm aus der Bredouille: "Sie dürfen gar nichts sagen, da Sie befangen sind." Zudem könne sich jeder befangen erklären, der dies für geboten halte.

Seit Monaten spekulieren kommunalpolitische Kreise, ob Kubon wieder antritt. Er hat es bisher offengehalten. Es wird davon ausgegangen, dass sich Kubon spätestens bei der Neujahrsansprache erklärt. Bührer werden ebenfalls Ambitionen auf das OB-Amt nachgesagt. Antreten wird er aber wohl nur, wenn Kubon seinen Verzicht erklärt.

Ihre Meinung ist uns wichtig
Herbstliche Weine vom Bodensee
Neu aus diesem Ressort
Villingen-Schwenningen
VS-Villingen
Villingen-Schwenningen
Villingen-Schwenningen
Villingen-Schwenningen
Die besten Themen
Kommentare (0)
    Jetzt kommentieren