Villingen-Schwenningen Sportlich gegen den Waffen-Wahnsinn

Eine bundesweite Aktion gegen deutsche Rüstungsexporte startet am 21. Mai in Oberndorf und führt von Villingen nach Pfaffenweiler.

Auf Initiative der Friedensbewegung startet am 21. Mai mit einem Staffellauf quer durch die Republik eine der bedeutendsten Demonstrationen gegen Rüstungsexporte. In zwölf Tagen wollen viele tausend Teilnehmer gehend, joggend, auf Marathon-Distanzen und auf einigen Etappen auch auf dem Fahrrad gegen deutsche Rüstungsexporte protestieren. Mit organisiert hat diese Aktion der Villinger Mediziner Helmut Lohrer, der sich seit seiner Jugend in der Friedensbewegung engagiert.

Lohrer war entscheidend an der Planung der gesamten Strecke beteiligt. Unterstützt von Christa Lörcher und Pfarrer Alexander Schleicher wurde auch der regionale Teil der insgesamt 83 Etappen geplant. Mit einem ökumenischen Gottesdienst und einer Kundgebung vor dem Waffenhersteller Heckler und Koch in Oberndorf geht es los am Pfingstmontag, 21. Mai, um nach den zwei ersten Etappen auf dem Villinger Latschariplatz zu einer erneuten Kundgebung zusammen zu kommen. Hier wird der Oberbürgermeister Rupert Kubon zu den Teilnehmern sprechen, um im Anschluss mit nach Pfaffenweiler zu joggen. "Wir erwarten Menschen aus allen gesellschaftlichen Schichten", sagt Helmut Lohrer, es lägen bereits zahlreiche Meldungen für die einzelnen Etappen vor. Jeder kann mitmachen oder den Friedenslauf zumindest unterstützen, fordert Christa Lörcher auf, und für Pfarrer Alexander Schleicher steht fest, dass für den Frieden beten schon lange nicht mehr ausreicht. "Wir müssen etwas tun", so der Kirchenmann.

Um vielen Menschen die Teilnahme zu ermöglichen, wird nicht nur gelaufen oder gejoggt, es wurden auch Etappen, an denen nur gegangen wird, in die Planung mit aufgenommen. Enden wird der Staffellauf, an dessen Etappenzielen viele prominente Mitstreiter zu sehen und zu hören sein werden, am 2. Juni in Berlin. Die dann letzte Etappe, die vom Potsdamer Platz zum Abgeordnetenhaus führen wird und bereits jetzt als Großdemo angemeldet ist, endet mit einer Großkundgebung.

Informationen im Internet:http://www.frieden-geht.de

Ihre Meinung ist uns wichtig
☀ Einzigartige Sonnenstücke vom See ☀
Neu aus diesem Ressort
Villingen-Schwenningen
Villingen-Schwenningen
Villingen-Schwenningen
Villingen-Schwenningen
Schwarzwald-Baar
VS-Villingen
Die besten Themen