VS-Villingen Kaufmännische Schulen: Rainer Wittmann startet als neuer Rektor

Erster Schultag mit 57 Jahren: Für Rainer Wittmann, den ehemaligen Rektor der Zinzendorfschulen, beginnt das Schuljahr als neuer Schulleiter der Kaufmännischen Schulen in Villingen.

Rainer Wittmann, seit diesem Schuljahr neuer Rektor der kaufmännischen Schulen in Villingen, hat bereits die Sommerferien in der Schule verbracht. "Ich bin seit Anfang August hier", sagt er. "Die Zeit habe ich genutzt, um mich mit allem vertraut zu machen."

Jetzt freut er sich, wie er sagt, endlich die Herzschlagader der Schule kennenzulernen: die Schüler. Rund 1200 sind es dieses Schuljahr, betreut von rund 75 Lehrern. Auch hier sei man personell auf Kante genäht. Logistisch, sagt er, könnte es ein wenig eng werden. "Es könnte sein, dass wir mit Klassen von 32 Schülern fahren müssen." Unter Umständen – noch sind nicht alle Anmeldungen für die Teilzeitschüler da – haben sie dann nicht genug Lehrer, um die Klassen zu teilen.

Wittmann hat evangelische Theologie studiert, sich nach dem Vikariat aber für eine Lehrtätigkeit an Berufsschulen entschieden. Er kommt aus Königsfeld, war dort Leiter der Zinzendorfschulen, bevor er 2014 aufgrund einer Umstrukturierung – es gab damals eine Doppelspitze – die Schule verlassen musste. Zwei Jahre ist er Schulleiter der Kaufmännischen Schulen in Hausach im Kinzigtal, bevor er nun nach Villingen wechselte.

Ihre Meinung ist uns wichtig
Adventskalender - weil Vorfreude die schönste Freude ist
Neu aus diesem Ressort
Villingen-Schwenningen
Schwarzwald-Baar
Schwarzwald-Baar
Villingen-Schwenningen
Villingen-Schwenningen
Villingen-Schwenningen
Die besten Themen
Kommentare (0)
    Jetzt kommentieren