Villingen-Schwenningen Die Neckarman-Veranstalter wollen den Teilnehmer-Rekord knacken

Der Neckarman ist ein Lauf für alle. Die Turngemeinde hofft auf mehr als 1100 Läufer

Hoffentlich gutes Laufwetter und auf jeden Fall mehr als 1100 Läufer: Darauf hoffen die Veranstalter beim nächsten Neckarman am Samstag, 23. Juni. Das Anmeldeportal auf der Internetseite der Turngemeinde Schwenningen ist geöffnet. Bei der achten Auflage gibt es ein paar kleine Änderungen.

„Man muss ganz deutlich sehen, dass der Neckarman sich deutlich von professionell organisierten Veranstaltungen wie dem kürzlich veranstalteten Firmenlauf abhebt, es ist eine gemeinnützige Veranstaltung“, erklärt Herbert Mey vom Vorstandsteam der Turngemeinde (TG). Die Turngemeinde hat die Organisation des Neckarman von der Stadt übernommen und veranstaltet den Lauf mittlerweile zum achten Mal. Rund 120 ehrenamtliche Helfer der Turngemeinde sind an diesem Tag im Einsatz. „Der Neckarman hat eine ganz andere Struktur und einen ganz anderen Charakter, das ist wirklich hervorzuheben“, so OB Rupert Kubon. Der Neckarman habe einen ganz anderen Charakter als professionelle Laufveranstaltungen.

Geblieben bei dem Familienlaufereignis sind die bewährten Streckenführungen und Distanzen von 21, zehn, fünf und 2,5 Kilometern sowie dem Bambini-Lauf im Stadion. Geändert hat sich, dass die Startnummern nun in den Farben der entsprechenden Strecken ausgegeben werden und es nun auch an der 5000-Meter-Strecke eine Getränkestation gibt. „Das war ein vielfacher Wunsch, dem wir gern nachkommen“, so Mey. Neben dem, dass die fünf Kilometer am stärksten nachgefragt sind, laufen viele Kinder diese Distanz und die haben Flüssigkeitsbedarf.

Verlagert wurden das Rahmenprogramm und der Platz für die Siegerehrung. Die Tanzdarbietungen finden jetzt auf dem Rasenplatz statt, die Siegerehrung statt dessen auf dem Kleinspielfeld. Außerdem wird es keine Live-Band mehr geben. Die musikalische Unterhaltung übernimmt der DJ. Sachpreise werden verlost für die teilnehmerstärkste Freizeitgruppe, die teilnehmerstärkste Firmengruppe, die teilnehmerstärkste Schule, die größte Familie, den jüngsten und ältesten Teilnehmer und Teilnehmerin.

Anmeldeformulare gibt es in den überall ausliegenden Programmheften oder auf der Internetseite der Turngemeinde unter www.tg-neckarman.de. Der Start für Bambini bis sechs Jahren ist frei, Kinder und Jugendliche von sieben bis 16 Jahren bezahlen 4,50 Euro, ab 16 Jahren kostet die Teilnahme sieben Euro, Familien bezahlen 15 Euro. Meldeschluss ist am Freitag, 15. Juni. Nachmeldungen sind am Veranstaltungstag gegen eine Zusatzgebühr von zwei Euro möglich. Die Läufe beginnen ab 12 Uhr im Viertelstundentakt. Preisverleihung und Verlosung sind um 15.30 Uhr.

Anmeldung

Anmeldeformulare und Informationen stehen in den überall ausliegenden Programmheften, oder auf der Internetseite der Turngemeinde unter www.tg-neckarman.de. Der Start für Bambini bis sechs Jahren ist frei, Kinder und Jugendliche von sieben bis 16 Jahren bezahlen 4,50 Euro, ab 16 Jahren kostet die Teilnahme sieben Euro, Familien bezahlen 15 Euro. Meldeschluss ist am Freitag, der 15. Juni. Nachmeldungen sind am Veranstaltungstag gegen eine Zusatzgebühr von zwei Euro möglich. Parkmöglichkeiten stehen auf den Messeparkplätzen zur Verfügung, Duschen und Umkleiden kann man sich auf dem Sportgelände. Die Läufe beginnen ab 12 Uhr im Viertelstundentakt. Die Preisverleihung und Verlosung finden um 15.30 Uhr statt.

Ihre Meinung ist uns wichtig
☀ Einzigartige Sonnenstücke vom See ☀
Neu aus diesem Ressort
Villingen-Schwenningen
Villingen-Schwenningen
Villingen-Schwenningen
Villingen-Schwenningen
Villingen-Schwenningen
Villingen-Schwenningen
Die besten Themen